Abo
  • Services:

Konkurrenz für Visor? Acer stellt erweiterbares Handheld vor

Acer kündigt Set-Top-Boxen, Web-Telefon und Handheld an

Es war nur eine Frage der Zeit, bis neben Handspring auch andere Hersteller Handhelds auf den Markt bringen, die durch optionale Hardware-Erweiterungen um interessante Funktionen erweitert werden können. Acer stellt auf der gerade stattfindenden Fachmesse Computex in Taiwan nicht nur ein derartiges Handheld vor, sondern auch gleich mehrere Information-Appliances für das digitale Heim.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Acer SlimMate PDA soll zwar dem Palm III im Design ähneln und den gleichen Prozessor (Dragonball) einsetzen, hat ansonsten jedoch nicht viel mit dem Konkurrenten gemeinsam: Acer will weder PalmOS noch Microsofts PocketPC-Windows als Betriebssystem einsetzen, nennt jedoch noch keine Alternative. Ein Erweiterungssteckplatz auf der Rückseite des SlimMate PDA soll - ähnlich wie auch beim PalmPilot-kompatiblen Visor - mit separat erhältlichen Modulen eine Erweiterung um GPS, Digitalkamera und später auch um ein Mobiltelefon ermöglichen. Ab August soll das Gerät auf den US-Markt kommen. Im nächsten Jahr soll ein Nachfolger mit Intels schnellerem StrongArm-Prozessor erscheinen, auf den auch Palm Computing umsteigen will.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn

Ebenfalls angekündigt wurden das Acer Web Pad, ein portables Gerät zur bequemen drahtlosen Internetnutzung, das mit einem berührungssensitiven Farbbildschirm und im leichten Design-Gehäuse in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Für die Heimnutzung stellte der Hersteller mit dem "Acer Web Phone" noch ein Web-fähiges stationäres Telefon und mit der "Acer i-Station" eine portable Set-Top-Box vor, die Internet-Terminal und DVD-Player zugleich ist. Mit Acer CyberTV gibt es schließlich noch eine Set-Top-Box, die Internet und Fernsehen verbindet.

Acer hat für die Zukunft weitere Information-Appliances in Aussicht gestellt, mit denen die täglichen Kommunikations- und Unterhaltungs-Bedürfnisse der Menschen befriedigt werden sollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /