• IT-Karriere:
  • Services:

XXL-Tarif der Telekom gestoppt?

AOL erwirkt vorübergehend Aussetzung der Sonntags-Flatrate

Diversen Medienberichten zufolge hat das Verwaltungsgericht Köln die Sonntags-Flatrate der Deutschen Telekom, den ISDN-XXL-Tarif, ab sofort untersagt. In einem Zwischenentscheid gab das Gericht der Auffassung von AOL statt, die Telekom würde T-Online mit dem XXL-Angebot bevorzugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Angeblich erhalte T-Online Daten von der Telekom, die AOL nicht zur Verfügung stünden. Die Telekom indes wies diese Vorwürfe, die AOL seit geraumer Zeit erhebt, von sich.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin

Allerdings gilt die jetzige Zwischenentscheidung nur bis zur Entscheidung über einen Eilantrag von AOL.

In dem Verfahren geht AOL nicht gegen die Telekom selbst, sondern gegen die Regulierungsbehörde vor, die den Tarif aus Sicht von AOL zu Unrecht auf Probe genehmigt habe. Diese wolle, so wird berichtet, ihrerseits gegen die Entscheidung des Kölner Gerichts vorgehen.

Die Telekom ließ ihrerseits verlauten, dass man den Tarif vorerst nicht einstellen werde, sondern eine Entscheidung der Regulierungsbehörde abwarten wolle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (statt 1.528 im Paket)
  2. 318,99€ (Vergleichspreis 383€)
  3. (u. a. We Are The Dwarves für 0,75€, Dark Souls: Remastered für 13,99€, Anno 2205 Ultimate...
  4. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...

Folgen Sie uns
       


Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020)

Die Entwicklung des Flugsimulator zeigt die beeindruckenden Fortschritte der Spielegrafik in den letzten Jahrzehnten.

Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020) Video aufrufen
    •  /