Abo
  • Services:
Anzeige

SMS-Wurm als neueste Variante der Outlook-Infektionen

Spanisches SMS-Gateway missbraucht

Täglich erscheint ein neuer Outlook-Wurmvirus und beschäftigt Systemadministratoren, Antivirenhersteller und PR-Agenturen. Diesmal kommt die Visual-Basic-Script-Pest vermutlich aus Spanien und schickt über ein Internet-Gateway SMS-Nachrichten in die Welt. Nebenbei löscht er bei einem Neustart des Rechners ungesicherte CMOS-Speicher und macht somit den Computer unbrauchbar.

Anzeige

Betroffen sind wieder einmal Anwender von MS Outlook 98/2000.

Zur Verbreitung wird der Inhalt des persönlichen Adressbuches gefleddert. Der Wurm arbeitet nur auf Windowsinstallationen, auf denen der Windows Scripting Host (WSH) aktiviert ist. Dies ist normalerweise bei Windows-2000- und Windows-98-Installationen der Fall.

Die E-Mail, der das Attachment mit dem malignen VBS-Code anhängt, trägt das Subject TIMOFONICA und einen spanischen Text als Nachricht, der mit:"Es de todos ya conocido el monopolio de Telefonica pero no tan conocido los m?todos que utiliz?" beginnt. Das Attachment, das der Mail beigelegt ist, trägt den Namen TIMOFONICA.TXT.vbs.

Wer auf den Anhang klickt, startet den Code und sorgt dafür, dass sich der Wurm alle Adressen aus dem Outlook-Adressbuch schnappt, sich selbst an diese versendet und an das spanische SMS Gateway correo.movistar.net abhängig von der Anzahl der Einträge im Adressbuch SMS-Nachrichten verschickt. Die Nummern werden zufallsgesteuert erstellt. Somit erhalten irgendwelche spanischen Handybesitzer Nachrichten mit der Meldung "TIMOFONICA- informa que: Telefonica te este engaeando."

Zudem wird vom VBS-Code ein Trojaner im System integriert. Die Datei Cmos.com wird in das Windows-System-Verzeichnis kopiert und in der Registry der Eintrag HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\ Windows\CurrentVersion\Run\Cmos=Cmos.com erstellt.

Beim Neustart des Rechners wird deshalb Cmos.com gestartet. Das kleine Programm überschreibt das Bios des Rechners und macht ihn somit unbrauchbar. Außerdem werden die Daten der lokalen Festplatten zerstört.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Sorgen... dass Vorteile ... durch Geld ...

    Micha12345 | 22:44

  2. Re: kaum hat man sich

    M_Q | 22:44

  3. Re: Preis

    ArcherV | 22:40

  4. "Qualität" ... aus einer Blechdose

    Poison Nuke | 22:38

  5. Re: Was ist denn 1&1?

    Dingens | 22:37


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel