Abo
  • Services:

Lineo liefert Embedix SDK für X86 aus

Linux-Entwicklersystem für eingebettete Systeme

Der Embedded-Linux-Anbieter Lineo hat gestern mit der Auslieferung das Embedix SDK für x86 begonnen. Der Software-Entwicklungsbausatz erlaubt laut Lineo die einfachere Entwicklung eingebetteter Geräte und Systeme.

Artikel veröffentlicht am ,

Die enthaltenen Tools versetzen die Entwickler in die Lage, nur die Komponenten von Linux und anderer Software zu berücksichtigen, die für spezifische Lösungen eingebetteter Geräte und Systeme benötigt werden - von winzigen Mikrocontrollern bis hin zu Multidisk-Backplane-Servern, die Services mit hoher Verfügbarkeit bieten. Das Embedix SDK ist so angelegt, dass die Systemanforderungen, die Entwicklungszeit und die Gesamtkosten für den Einsatz eingebetteter Lösungen gesenkt werden.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Lineo Embedix SDK beinhaltet die Tools und die angepassten Linux-Komponenten, die erforderlich sind, um eingebettete Softwarelösungen zu verwalten, zu konfigurieren, zu optimieren und einzusetzen. Zu diesen Tools zählt unter anderem der CodeWarrior, eine beliebte integrierte Entwicklungsumgebung von Metrowerks. Embedix SDK wird außerdem mit der kompletten Version des Linux-Entwicklungs-Host-Betriebssystems ausgeliefert.

Embedix SDK wird durch den Unternehmensbereich Professional Services von Lineo betreut, der den OEMs in Europa, Nordamerika und an der pazifischen Küste die Optionen für die entsprechende technische Gestaltung und Unterstützung in der lokalen Sprache sowie die Ausbildung bietet.

Das Embedix SDK ist in der Einzelplatz-Lizenz für 4.995,- US-Dollar erhältlich. Dazu gehört eine einjährige Aktualisierungs- und Wartungsvereinbarung. Lizenzen für mehrere Benutzer sind ebenfalls verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /