Abo
  • Services:
Anzeige

GFT gründet Think Tank für New Economy

Vice President der Boston Consulting Group wechselt zur GFT TransForce GmbH

Die GFT Technologies will künftig verstärkt innovative Geschäftsideen im Web-Umfeld entwickeln und diese gemeinsam mit Kunden umsetzen. Dafür gründet GFT eine neue Tochtergesellschaft, die GFT TransForce GmbH. Als Geschäftsführer der neuen Gesellschaft und zugleich Mitglied der Geschäftsleitung der GFT AG konnte ein Top Manager aus der Consulting-Branche gewonnen werden. Dr. Thomas Gumsheimer bringt zehnjährige internationale Erfahrung in den Branchen Finanzdienstleistungen, verarbeitende Industrie und Medien mit.

Anzeige

Zuletzt beriet der 37-Jährige als Vice President und Geschäftsführer bei der Boston Consulting Group internationale Großunternehmen bei der Entwicklung und Implementierung von E-Commerce-Strategien. "Transform the Mittelstand Business" lautet die Vision des Think Tanks der Unternehmensgruppe, der bis Ende 2001 auf etwa 50 Mitarbeiter ausgebaut werden soll.

"Bisher gaben im E-Commerce die Internet-Start-ups den Ton an", so Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies AG. "Unser Fokus liegt darauf, neben den Großunternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Logistik, Industrie und Telekommunikation auch mittelständische Unternehmen auf ihrem Weg von der Old Economy zur New Economy zu begleiten. Gemeinsam entwickeln wir Geschäftsmodelle, die das Kerngeschäft unserer Kunden mit dem Web-Business verbinden."

Die GFT will sich zu gegebener Zeit selbst an vielversprechenden Geschäftskonzepten beteiligen.

Dr. Gumsheimer
Dr. Gumsheimer
"Wir werden einen internationalen Think Tank mit Jungmanagern aufbauen", so Dr. Thomas Gumsheimer, Geschäftsführer der GFT TransForce GmbH. "Talentierte Manager und Nachwuchsmanager aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Naturwissenschaften erhalten die Chance, gemeinsam mit unseren Kunden Geschäftsideen zu entwickeln und erfolgreiche Entrepreneure zu werden."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. AutoScout24 GmbH, München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. KLEEMANN GmbH, Göppingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Danijoo | 02:31

  2. Re: So ein Müll

    freebyte | 02:16

  3. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    MonMonthma | 02:12

  4. Re: Samsung?

    AFUFO | 02:11

  5. Re: Und trotzdem irgendwie (fast) nur noch Schrott...

    Yash | 02:03


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel