• IT-Karriere:
  • Services:

Auch EWE Tel führt Flatrate ein

Zwei regionale Internet-Pauschalangebote kommen zum 1. Juni

Ab dem 1. Juni bietet die EWE Tel GmbH zwei Flatrate-Angebote für Internet-Nutzer an. Außerdem senkt der Anbieter die Minutenpreise für seine bestehenden Online-Produkte um zum Teil 22 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden neuen Flatrate-Angebote EWE Tel flat net easy und EWE Tel flat net profi erlauben gegen ein pauschales monatliches Entgelt von einem EWE-Tel-ISDN- oder Analoganschluss in einem von drei wählbaren Zeitfenstern täglich ohne Volumenbegrenzung zu surfen.

Stellenmarkt
  1. Star Cooperation GmbH, Böblingen
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover

Bei EWE Tel flat net easy stehen dem Kunden für ein monatliches Grundentgelt von 68,43 DM zwei mögliche Zeitfenster zur Auswahl. Sie umfassen jeweils acht Stunden und gelten von 8 bis 16 Uhr oder von 16 bis 24 Uhr.

Ein 16-stündiges Zeitfenster erhalten Kunden, wenn sie sich für EWE Tel flat net profi entscheiden. Von 8 bis 24 Uhr können sie zum Pauschalpreis von 97,77 DM surfen. Einen Bereitsstellungspreis gibt es nicht.

Nutzt der Kunde außerhalb des gewählten Zeitfensters das Internet, so zahlt er den EWE-Tel-direct-net-Tarif. Ab dem 1. Juni sind dies 2,5 Pf./Min. - sekundengenau abgerechnet.

Flatrate-Kunden erhalten eine E-Mail-Adresse und 20 MB Speicherplatz für eine eigene Homepage. In Planung sei auch eine 24-stündige Flatrate, die voraussichtlich im Sommer eingeführt werden soll, so Hamel.

Parallel zur Einführung der Flatrate senkt EWE Tel zudem die Minutenpreise für seine bestehenden Internet-Produkte. Die Surfminute für EWE-Tel-direct-net-Kunden kostet ab dem 1. Juni 2,5 Pfennige. EWE Tel direct net ist der Internetzugang für alle Telefon-Direktkunden des regionalen Telekommunikationsspezialisten.

Um 22 Prozent auf 3,5 Pfennige (vorher 4,5 Pf./Min.) ist der Minutenpreis bei EWE Tel easy net gefallen. EWE-Tel-profi-net-Kunden zahlen künftig für die Surfminute 3 Pfennig statt bislang 3,3 Pf./Min.

Die Internetprodukte easy net und profi net können im Gegensatz zu den anderen Zugängen bundesweit genutzt werden. Die Minutenpreise für die EWE-Tel-Online-Angebote gelten rund um die Uhr, verstehen sich inklusive Telefonentgelt und werden sekundengenau abgerechnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,45€
  2. 3,43€
  3. 15,49€

Folgen Sie uns
       


Honor Magicbook Pro im Test: Viel richtig gemacht für 900 Euro
Honor Magicbook Pro im Test
Viel richtig gemacht für 900 Euro

Eine gute Tastatur und solide Leistung dank AMD-CPU im 16-Zoll-Format: Das Magicbook Pro ist Honors gelungener Start in Europa.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Honor Magicbook Pro mit Ryzen imitiert Macbook Pro für 800 Euro
  2. Honor 9X Pro Honor verkauft fehlende Google-Apps als Feature

Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Computer: Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden
Computer
Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden

Die Anleitung für den Zuse Z4 galt lange als verschollen, bis sie an einer ehemaligen Wirkungsstätte des Supercomputers der 40er und 50er Jahre entdeckt worden ist.


      •  /