Abo
  • Services:

3U will expandieren

Gewinnexplosion im 1. Quartal 2000

Mit der Hauptversammlung am 2. Juni hat die 3U Telekommunikation AG die erfolgreiche Aufbauphase 1999 abgeschlossen. Der Vorsteuergewinn lag bei 8,75 Millionen DM (ohne Börsengangskosten) und die Umsatzrendite bei 14,07 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Vorstandsvorsitzende Udo Graul betonte, konnte 3U im ersten Quartal 2000 mit einem Vorsteuergewinn von 6,3 Millionen DM den Gewinn des letzten Quartals 1999 nochmals um 200 Prozent steigern und damit den Wachstumskurs konsequent fortsetzen.

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

3U will in diesem Jahr in weiteren europäischen Ländern ans Netz gehen und das erfolgreiche Konzept auch in diesen Märkten umsetzen. Im nationalen Bereich wird 3U das Leitungsnetz weiter ausbauen und auf Glasfaserleitungen umstellen. Dadurch sollen sich die Netzkosten erheblich reduzieren.

Weiteres wichtiges Handlungsfeld im Jahr 2000 ist die Stärkung der 3U-Marktposition im Inland. Anfang Juni beginnt eine erste große Werbekampagne mit Fernsehspots und Plakatwerbung.

Im Rahmen der Hauptversammlung wurde bekannt gegeben, dass Manfred Schwarz, Vorstand Marketing, Investor Relations und Finanzen, in den Aufsichtsrat wechselt. Sein Nachfolger Wolfgang Lebrecht, Marketingexperte und früherer Geschäftsführer von Tele 2, soll seine internationale Erfahrung im Zuge der Expansion einbringen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /