• IT-Karriere:
  • Services:

VIA stellt Apollo-Pro133A-Chipsatz mit S3-Grafikchip vor

Konkurrenz für Intels i810-Chipsatz

VIA Technologies stellt mit dem VIA ProSavage PM133 seinen ersten Chipsatz mit einem erweiterten S3-Savage4-Grafikchip vor, der Intels integrierten i810-Chipsatz im Grafikbereich um 15 bis 30 Prozent überflügeln soll. Der VIA ProSavage PM133 ist das erste Ergebnis des erst vor kurzem gegründeten Grafikhardware-Joint-Ventures von VIA und S3.

Artikel veröffentlicht am ,

Der im PM133 integrierte Savage4-Grafikchip greift auf den Systemspeicher zu (Shared Memory Architecture) und wurde um die 2D- und Videofunktionen des leistungsfähigen Savage2000 erweitert, besitzt jedoch weiterhin seinen "alten" 3D-Kern. Mainboard-Hersteller haben die Möglichkeit, einen AGP-4X-Slot zu bieten, um es ihren Kunden zu ermöglichen, den Onboard-Grafikchip bei Bedarf durch eine leistungsfähigere Grafikkarte zu ersetzen.

Stellenmarkt
  1. embeX GmbH, Freiburg im Breisgau, Unna
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden

Der PM133 bietet ansonsten die vom Apollo-Pro133A gewohnten Features wie z.B. AGP4X, ATA-66 Festplattencontrollern, einen AC-97-Soundchip, Fast Ethernet, 66/100/133 MHz Front Side Bus (FSB) und Unterstützung für PC133 sowie VCM-Speichermodule. Der Chipsatz unterstützt Intel-Pentium-III-, Celeron- und VIAs Cyrix-III-Prozessoren.

Der VIA ProSavage PM133 wurde vorrangig für preiswerte, aber trotzdem leistungsfähige Komplettsysteme entworfen. Der Chipsatz kostet - zu Großhandelskonditionen - 40 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch

Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /