Abo
  • Services:

AMD stellt neuen Athlon-Thunderbird vor

Erster Chip aus AMDs Dresdner Fabrik

Auf der Computex in Taipei (Taiwan) stellte AMD am Morgen den neuen Athlon, Codename Thunderbird, vor, der mit einem auf dem Chip integrierten L2-Cache (256 Kbit) für deutlich mehr Performance sorgen soll. Zudem beginnt AMD mit der Auslieferung des Low-Cost-Chips Duron.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD liefert die neuen Athlon-Chips mit integriertem L2-Cache an Hersteller wie Compaq, Fujitsu-Siemens, Gateway, Hewlett-Packard und IBM aus, die Systeme mit Geschwindigkeiten von 1 GHz, 950 MHz, 900 MHz, 850 MHz, 800 MHz und 750 MHz anbieten werden.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

AMDs neuer Prozessor kommt sowohl im Slot-A- als auch dem neuen Socket-A-Gehäuse.

Der Duron-Prozessor hingegen kommt mit Taktfequenzen von 700 MHz, 650 MHz und 600 MHz.

AMD fertigt die neuen Athlon-Prozessors im 0,18-Micron-Aluminium-Prozess in der Fab 25 in Texas und erstmals auch in 0,18-Micron-Kupfer-Technologie in der neuen Fab 30 in Dresden.

Die Preise für die neuen Chips in Tausenderstückzahlen liegen bei 990,- US-Dollar für die 1-GHz-, 759,- US-Dollar für die 950-MHz-Version, 589,- US-Dollar für die 900-MHz-Version, 507,- US-Dollar für die 850-MHz-Version, 359,- US-Dollar für die 800-MHz-Version und 319,- US-Dollar für die 750-MHz-Version.

Die Duron-Chips kosten 192,- US-Dollar (700MHz), 154,- US-Dollar (650MHz) und 112,- US-Dollar (600MHz).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. (-80%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /