Abo
  • Services:

Web.de bringt Stau- und Baustellenübersicht ins Netz

Verkehrsinfos rund um die Uhr

Mit den beiden neuen Verkehrsservices von Web.de kann man sich neben der aktuellen Baustellensituation auch über Staus auf deutschen Straßen informieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur schnellen Orientierung stehen zwei Navigationsmöglichkeiten zur Verfügung: Gesucht wird entweder über die Landkarte per Mausklick auf das jeweilige Bundesland oder über die Autobahnnummer.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die Suchergebnisse enthalten Angaben über die Position des Staus, die Ursache und natürlich die Länge. Alle Angaben sind entsprechend dem Verlauf der Autobahn aufgeführt. Zusätzlich zeigt der Web.de Stauservice an, ob die Länge des Staus sich seit der letzten Meldung geändert hat. Diese Funktion soll es dem Autofahrer vor der Abfahrt erlauben, die Situation einzuschätzen.

Staus auf Bundesstraßen und innerorts werden ebenfalls angezeigt. Alle Daten werden im Fünf-Minuten-Rhythmus aktualisiert.

Damit der Autofahrer mit Internetanschluss Strecken mit Baustellen auf Autobahnen meiden oder großräumig umfahren kann, sind in den Baustellenlisten alle vorgesehenen Baumaßnahmen von acht und mehr Tagen Dauer aufgelistet. Die Suchergebnisse enthalten Angaben über die Länge und Dauer der Baumaßnahmen, die entsprechend dem Verlauf der Autobahn der Reihe nach aufgelistet sind.

Ist im Baustellenbereich eine Reduzierung der Anzahl der Fahrstreifen unvermeidbar, wird der Autofahrer darauf hingewiesen. Darüber hinaus finden sind Informationen zu erforderlichen Vollsperrungen, mit Ortsangabe, Zeitdauer und Fahrtrichtung aufgelistet.

Die bundesweiten Ferientermine 2000 von Pfingsten bis Weihnachten zeigen in beiden Services auf einen Blick, zu welchen Terminen es auf den Autobahnen voller wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /