Abo
  • Services:

Web.de bringt Stau- und Baustellenübersicht ins Netz

Verkehrsinfos rund um die Uhr

Mit den beiden neuen Verkehrsservices von Web.de kann man sich neben der aktuellen Baustellensituation auch über Staus auf deutschen Straßen informieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur schnellen Orientierung stehen zwei Navigationsmöglichkeiten zur Verfügung: Gesucht wird entweder über die Landkarte per Mausklick auf das jeweilige Bundesland oder über die Autobahnnummer.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. SWM Services GmbH, München

Die Suchergebnisse enthalten Angaben über die Position des Staus, die Ursache und natürlich die Länge. Alle Angaben sind entsprechend dem Verlauf der Autobahn aufgeführt. Zusätzlich zeigt der Web.de Stauservice an, ob die Länge des Staus sich seit der letzten Meldung geändert hat. Diese Funktion soll es dem Autofahrer vor der Abfahrt erlauben, die Situation einzuschätzen.

Staus auf Bundesstraßen und innerorts werden ebenfalls angezeigt. Alle Daten werden im Fünf-Minuten-Rhythmus aktualisiert.

Damit der Autofahrer mit Internetanschluss Strecken mit Baustellen auf Autobahnen meiden oder großräumig umfahren kann, sind in den Baustellenlisten alle vorgesehenen Baumaßnahmen von acht und mehr Tagen Dauer aufgelistet. Die Suchergebnisse enthalten Angaben über die Länge und Dauer der Baumaßnahmen, die entsprechend dem Verlauf der Autobahn der Reihe nach aufgelistet sind.

Ist im Baustellenbereich eine Reduzierung der Anzahl der Fahrstreifen unvermeidbar, wird der Autofahrer darauf hingewiesen. Darüber hinaus finden sind Informationen zu erforderlichen Vollsperrungen, mit Ortsangabe, Zeitdauer und Fahrtrichtung aufgelistet.

Die bundesweiten Ferientermine 2000 von Pfingsten bis Weihnachten zeigen in beiden Services auf einen Blick, zu welchen Terminen es auf den Autobahnen voller wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 33,49€

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /