Ansturm auf die Online-Broker

Zahl der Online-Depots in Europa soll bis 2002 um 80 Prozent wachsen

Infineon, T-Online und jetzt die comdirect bank sowie die dritte Tranche der T-Aktie: Jede große Aktienemission löst einen neuen Kundenansturm auf die Online-Broker aus. Bis 2002 wird die Zahl der Online-Depots in Europa um weitere 80 Prozent anwachsen. Dies ermittelte das Marktforschungsinstitut Datamonitor. Die Ursache für den Boom der Discountbroker: Die Deutschen haben die Angst vor den Risiken des Aktienhandels und dem Internet verloren, so die Mummert + Partner Unternehmensberatung.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei haben die Deutschen die Nase vorn, da sie jeden Tag im Netz 1.200 neue Aktiendepots eröffnen. Auf Platz zwei folgen die Briten mit etwa 690 Depots pro Tag. Für Spanien wird ein Wachstum von bis zu 265 Prozent bis 2002 vorausgesagt.

Stellenmarkt
  1. Datenbankadministrator Oracle (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Inhouse IT-Consultant (w/m/d) - Fullstack Java Entwicklung
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
Detailsuche

Die Gründe für das rasche Wachstum beim Online-Börsenhandel sind die anhaltend hohe Wertpapiernachfrage und die verstärkte Bereitschaft der Verbraucher zur Nutzung von Online-Technologien. Einen weiteren Wachstumsmotor stellen die Discount Broker selbst dar. Sie bieten ihre ständig wachsende Anzahl an Produkten und Dienstleistungen zunehmend billiger an. Depot- und Transaktionsgebühren liegen häufig mehr als 50 Prozent unter denen der Großbanken.

Die Kehrseite der Medaille: Je mehr Kunden die Online-Broker durch den Boom an den Aktienmärkten gewinnen, desto mehr verschärft sich der Wettbewerb. Die Folge sind weiter fallende Gebühren und sinkende Margen. In den kommenden fünf Jahren erwartet Mummert + Partner daher eine Konsolidierung unter den Wettbewerbern.

Die Online-Broker müssen sich auf bestimmte Kundengruppen spezialisieren oder eine breite Produktauswahl für den Massenmarkt anbieten. Ansonsten laufen sie Gefahr, von großen Retailbanken geschluckt zu werden. Der Online-Aktienhandel allein ist für Erstanbieter wie comdirect, Consors oder Charles Schwab keine Garantie mehr für den Markterfolg. Denn auch Großbanken und Sparkassen bauen ihr Angebot im Online-Brokerage immer weiter aus.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Fachwissen, Dienstleistungsorientierung und Kundenspezialisierung sind die zukünftigen Erfolgsfaktoren der Discountbroker, so die Mummert + Partner-Experten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pluton in Windows 11
Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
Artikel
  1. Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
    Corona-Warn-App
    Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

    Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

  2. 4K-Fernseher von Sony bei Amazon um 450 Euro reduziert
     
    4K-Fernseher von Sony bei Amazon um 450 Euro reduziert

    Viele Fernseher mit größtenteils 4K-Auflösung sind bei Amazon im Sonderangebot. Zudem sind Smartphones, Echo Show und vieles mehr reduziert.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /