Abo
  • Services:

SiS kündigt SiS730S-Chipsatz für AMD-Athlon an

Athlon-Chipsatz mit integriertem Grafikchip, Modem, Fast Ethernet und 3D-Sound

SiS kündigt mit dem SiS730S einen hoch-integrierten Chipsatz für die AMD-Plattform an, der mit umfangreichen Leistungsmerkmalen im Bereich Hochleistungs-PCs aufwarten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Basis des SiS630 integriert der SiS730S den North Bridge Chip, den South Bridge Chip und einen 128-Bit-3D-Grafikbeschleuniger (SiS300) mit DVD-Beschleunigung in einen einzigen Chip. Letzterer lässt sich übrigens deaktivieren und über den AGP-4X-Steckplatz durch eine Grafikkarte "ersetzen".

Stellenmarkt
  1. Sparkasse Herford, Herford
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Der SiS730S bietet vor allem zahlreiche Schnittstellen zur Außenwelt: 56K Modem, Fast Ethernet und ein 1/10Mb Home Phone Networking Adapter (PNA) befinden sich ebenfalls im Chipsatz und können von Mainboard-Herstellern genutzt werden. Ein ebenfalls integrierter Soundchip sorgt für 3D-Raumklang.

Der SiS730S umfasst folgende Leistungsmerkmale:

  • Support aller AMD-Athlon-SlotA-/SocketA-Prozessoren
  • Synchrone und asynchrone Front-Side-Bus-Frequenz
  • Support PC133, 3 DIMM Slots und bis zu 1,5 GB Hauptspeicher
  • Stand Alone AGP 4x Graphic Card Slot
  • ATA100 IDE
  • Support 6 OpenHCI USB Ports
  • Eingebauter 128-Bit-2D/3D-Graphic-Chip mit SFB(Shared Frame Buffer)-Architektur und einer Display-Speicherkapazität bis zu 64 MB mit unterstützter 1920*1200-Auflösung
  • Flexible Dual-View-Anwendung wie TV-Out, digitales Flat Panel und sekundärer CRT mit dem SiS301-Chip
  • Support 3D VR (Virtual Reality) mit 3D-Stereoskop-Brillen
  • Eingebaute H/W DVD Accelerator Engine
  • Eingebautem 3D Positional Audio
  • Flexible Konnektivität einschließlich 56K Modem, 10/100 Mb Fast Ethernet, und 1/10Mb Home PNA
  • Microsoft PC99A, ACPI-kompatibel
Produktproben des SiS730S sollen im Juni erhältlich sein und die Massenproduktion werde im August beginnen, so SiS. Der Großhandelspreis per Chipsatz liegt ab 10.000 Stück bei 39 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)

Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /