Abo
  • Services:

Microsoft - letzte Stellungnahme vor Urteilsverkündung

Letztes Aufbäumen vor Spaltungs-Urteil?

Am Mittwoch hat Microsoft im U.S. District Court eine letzte Stellungnahme zu den Vorschlägen der Kläger im Kartellverfahren abgegeben und sich erneut gegen die Spaltung des Konzerns ausgesprochen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei verweist Microsoft erneut auf die bereits am 24. Mai unterbreiteten Vorschläge und betont, dass, sofern Richter Jackson den Vorschlägen der Regierung folgt, das Unternehmen mindestens 12 Monate für die Ausarbeitung eines Teilungsplans benötige.

In einem 19-seitigen Papier, "Offer of Proof" genannt, führt Microsoft 16 Erklärungen von Managern und Experten an, die, hätte Richter Jackson es gestattet, sich vor Gericht gegen eine Spaltung Microsofts ausgesprochen hätten. Darunter unter anderem Michael Capellas (President und CEO von Compaq), Dr. Steven Davis (Professor für Economics an der Graduate School of Business der Universität von Chicago), Jeffrey Katzenberg (Mitbegründer von DreamWorks), Edward McVaney (Chairman und CEO von J.D. Edwards & Company) und Richard Schmalensee (Professor für Economics and Management an der MIT Sloan School of Management).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /