Abo
  • Services:
Anzeige

Germany.net senkt Zugangskosten auf bis zu 2,2 Pfennig

Günstiges Angebot gilt nur am Wochenende

Der Onlinedienst Germany.net senkt zum 1. Juni die Preise für den Internet-Zugang. Ab 2,2 Pfennig die Minute können germany.net-Kunden am Wochenende im Internet surfen. In der übrigen Zeit kostet die Minute 2,9 Pfennige.

Anzeige

Um das Angebot nutzen zu können, muss man sich zunächst bei Germany.net anmelden. Der Zugang selbst kommt ohne Grundgebühr und Mindestumsatz aus. Leider werden pro Einwahl 6 Pfennig erhoben. Die Abrechnung erfolgt im ungünstigen Minutentakt.

Germany.net ist Teil der Arcor-Gruppe, zu der Mannesmann Arcor, o.tel.o, der Düsseldorfer Stadtcarrier ISIS und der Würzburger Citycarrier wücom gehören.

Ohne Anmeldung werden 3,3 Pfennige pro Minute und 6 Pfennig Verbindungsentgelt erhoben.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  3. 277€

Folgen Sie uns
       

  1. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  2. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  3. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  4. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  5. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  6. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  7. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  8. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  9. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  10. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 16:59

  2. Obszön

    L_Starkiller | 16:53

  3. Re: 11 Jahre Support ...

    budweiser | 16:38

  4. Nur noch mieten?

    xomox | 16:36

  5. Kulturelle Unterschiede

    pica | 16:25


  1. 16:41

  2. 15:30

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 14:18

  6. 14:08

  7. 12:11

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel