Abo
  • Services:

Fußballbildchen-Internet-Tauschbörse zur EM

Verzweifelte Sammler bekommen eine Chance

Schon zur WM 98 gab es Tauschbörsen für Fußballsammelbildchen im Netz. Seit dieser Woche können Verzweifelte, die nie die fehlenden Bilder in den Aufreißtüten finden, ihre Sammel- und Tauschleidenschaft per Computer befriedigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Jugendmagazin Zündfunk des Bayerischen Rundfunks und Eins Live, die Jugendwelle des WDR, haben wieder eine Tauschbörse für Fußballsammelbilder aufgemacht.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Unter www.zuendfunk.de oder www.einslive.de finden Gleichgesinnte ein Forum zum Tausch, nach dem Motto: Zwei Matthäus gegen einen Beckham.

Auf den Seiten kann man im Forum die Seriennummern der noch fehlenden bzw. doppelten Bildchen angeben und anschließend per E-Mail oder altmodisch per Telefon mit anderen Sammelfreaks in Kontakt kommen.

Außerdem bietet das Forum die Möglichkeit, Anderen sein Sammelleid zu klagen, Erfahrungen auszutauschen oder über den desolaten Zustand der deutschen Nationalmannschaft zu meckern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /