Abo
  • Services:

Schauspielercasting übers Internet

Internet-Gemeinde darf Schauspieler beisteuern und auswählen

Für die Schauspielerauswahl für seine romatische Komödie "Tomcats" geht Regisseur Joe Roths neue Wege. Er ermöglicht es Nachwuchsschauspielerinnen zwischen 18 und 24 Jahren per Internet Fotos einzureichen, die vom Castingdirector für Nebenrollen ausgesucht werden. Viel interessanter ist jedoch, dass jeder Internet-Anwender an der Wahl der im Film zu sehenden professionellen Schauspielerinnen teilhaben darf.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar ist das nur bei einem eingeschränkten Teil der Rollen möglich, doch immerhin handelt es sich dabei um ein Novum. So können per WWW aus 30 hübschen Schauspielerinnen zwei für weitere Rollen ausgesucht werden. Fest stehen zur Zeit zwei Hauptrollen: Shannon Elizabeth (American Pie) und Jerry O'Connell (Mission to Mars) werden in der Komödie mitspielen.

Stellenmarkt
  1. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  2. AIC Group GmbH, Lüneburg

Möglich wird die Beteiligung des Publikums an der Filmproduktion durch eine Zusammenarbeit des unabhängigen Filmstudios von Joe Roth und der Entertainment-Website und Schauspieler-Community MediaTrip.com aus Los Angeles.

Dorthin sollten sich sowohl Interessentinnen für die per Internet ausgeschriebenen Nebenrollen, als auch diejenigen wenden, die gerne an der Schaffung des neuen Films teilhaben wollen. Und sei es nur durch einen Mausklick...

Kommentar:
Das Publikum per Internet an Auswahl von Schauspielern teilnehmen zu lassen ist eine witzige Idee - selbst wenn sie wie in diesem Fall vorrangig ein Marketinggag zu sein scheint. Man darf gespannt sein, wie weit die Möglichkeiten zur Einflussnahme auf das Medium Film dank des Internets noch gehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /