Computer-Messe CeBIT Home 2000 wird abgesagt (Update)

Messe-Konzept gescheitert?

Die für diesen Herbst geplante Computer- und Multimediamesse CeBIT Home 2000 in Leipzig fällt laut einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa aus. Die Deutsche Messe AG in Hannover habe auf Grund der schlechten Ausstellerbeteiligung entschieden, die Messe abzusagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Information hatte die dpa am Mittwoch aus dem Umfeld der Messegesellschaft erhalten. Die Deutsche Messe AG hat die Meldung mittlerweile indirekt bestätigt, wie man auf der CeBIT-Home-Homepage sieht:

Stellenmarkt
  1. Cybersecurity Analyst (m/w/div)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Architect (m/f/d) for Test Automation
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Erlangen, Berlin
Detailsuche

"Die CeBIT HOME, die vom 30. August bis 3. September in Leipzig veranstaltet werden sollte, wird nicht durchgeführt. Diese Entscheidung hat die Veranstalterin, die Deutsche Messe AG, Hannover, getroffen. Maßgeblich hierfür war die zu geringe Beteiligungsresonanz auf Ausstellerseite", heißt es dort. Man wolle jedoch - unabhängig von der aktuellen Entscheidung - mit "den relevanten Industrieverbänden im Dialog bleiben, ob für den zukunftsträchtigen Markt der Consumer Electronics ein Bedarf für eine separate Messe besteht."

Ausgelöst wurde der Ausstellerschwund vor allem durch den Rückzug der Spielebranche, die massive Kritik am Messekonzept und ihrer unterbewerten Rolle auf der Heimanwender-Messe geäußert hatte. Ebenfalls kritisiert wurde der diesjährige Messestandort, den die Deutsche Messe AG auf Grund der EXPO 2000 von Hannover nach Leipzig verlegt hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /