Abo
  • Services:

Flatrate an der Börse: Internetprovider im Wettbewerb

Produktbörse order8.com ruft Anbieter zum direkten Wettbewerb auf

Die von der Berliner Cnited AG betriebene Produktbörse order8.com ruft alle Anbieter einer bundesweiten Flatrate zum direkten Wettbewerb auf. Noch bis zum 25. Juni 2000 können alle Anbieter eines bundesweiten Internet-Zugangs zum Festpreis auf dem Börsenparkett von order8.com mitbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir begrüßen die neuen Angebote und Auseinandersetzungen der letzten Tage. Trotz der immer noch unbefriedigenden Rahmenbedingungen in Deutschland bewegen sich die Internet-Provider nun in die richtige Richtung", erklärt Dirk de Pol, Vorstand der Cnited AG. "Mit unserer Aktion Flatrate100-X bieten wir den Providern die Möglichkeit, für ihre attraktiven Angebote schnell viele Kaufwillige zu finden. In weniger als zwei Wochen haben bereits über 300 Surfer bei order8.com verbindliche Kaufangebote für eine Flatrate abgegeben."

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. Landeshauptstadt München, München

Seit dem Start Mitte Mai sammelt order8.com Kaufgebote für analoge und ISDN-Flatrates. "Wir wollen mit dieser Aktion zeigen, wie groß das Interesse der Internet-Nutzer an der Flatrate ist und welche Preisvorstellungen sie haben", erklärt de Pol. "Darin sehen wir eine einmalige Chance für Anbieter und Kunden."

Der Anbieter mit dem besten Angebot erhält am Ende den Zuschlag. Bei order8.com ist nicht das Preislimit des Käufers für den Preis maßgeblich, sondern der am Ende erreichte Preis, sofern er unter dem gesetzten Limit liegt. Unter den Kaufinteressenten wird eine Flatrate für ein Jahr verlost. Mit der Aktion Flatrate100-X will order8.com noch mehr Bewegung in den Flatrate-Markt bringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 6,37€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 16,82€

Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /