Abo
  • Services:

Cult-status.de: Kulturbranche geht online

Trust Group setzt mit Siemens IT Service auf cult-status

Siemens IT Service wird gemeinsam mit der Mainzer Trust Group Multimedia GmbH das Internet-Portal cult-status.de entwickeln, das bereits im August dieses Jahres online gehen soll. Mit cult-status.de wollen die beiden Unternehmen ein vertikales Netz-Portal für die gesamte Kulturwirtschaft aufbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das weltweit erste, auf Bedürfnisse der Kulturwirtschaft ausgerichtete Internet-Portal bediene die komplette Branche, die extrem fragmentiert und zugleich sehr umsatzstark sei, so die Partner. Cult-status.de soll im ersten Schritt bundesweit Produzenten, Künstlern, Techniklieferanten sowie dem an Musik, Tanz und Theater interessierten Publikum einen nützlichen Treffpunkt im Netz bieten. Bestehend aus Branchenverzeichnis, virtuellem Marktplatz und Community werde cult-status.de den kompletten Kommunikations-, Informations- und Geschäftsbedarf der Kulturwirtschaft abdecken.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Als innovativ kennzeichen die beiden beteiligten Unternehmen die Strategie von cult-status, sich als Portal an kein Unternehmen innerhalb der Branche zu binden. Diese Unabhängigkeit erlaube es cult-status, allen Kunden und Benutzern eine absolut neutrale Plattform für Handel und Kommunikation anzubieten.

Ausgerichtet auf branchenspezifische Bedürfnisse - von detaillierten Suchfunktionen über Ausschreibungen aller Art bis hin zu Foren oder redaktionellen Beiträgen - optimiert cult-status.de in Zukunft sämtliche Arbeitsabläufe des Kulturbusiness. Komplexe Projekte und Events könnten dann über den Marktplatz vollständig abgewickelt werden, denn nicht nur an Kultur-Dienstleister sei gedacht, sondern auch an Logistik, Versicherungen und Finanzierer.

Im Rahmen der Kooperation sorgt Trust Group Multimedia unter anderem für Organisation, Inhalte und Vermarktung des Kultur-Portals. Siemens IT Service entwickelt die technische Infrastruktur des Portals und ist für deren reibungslosen und sicheren Betrieb verantwortlich.

Die Markteinführung von cult-status.de ist für Mitte August während der Kölner PopKomm, der weltgrößten Musikmesse für Rock und Pop, geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 42,49€
  3. 4,99€
  4. 45,99€ Release 04.12.

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /