• IT-Karriere:
  • Services:

Phenomedia kauft Anbieter von interaktivem Fernsehen

Übernahme der Schweizer Black Pencil AG

Die Phenomedia AG will sich durch die 100-prozentige Übernahme der Black Pencil AG aus der Schweiz im Markt des interaktiven Fernsehens (iTV) positionieren, die durch das Zusammenwachsen der Unterhaltungsplattformen Internet, TV und Mobile Entertainment gekennzeichnet ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den bisherigen Projekten der zukünftigen Phenomedia AG Switzerland habe das Unternehmen Spitzenquoten von bis zu 18 Prozent im Jahre 1999 erzielt.

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Mittelfranken, Erlangen, Engelthal bei Nürnberg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die Gesellschaft soll voraussichtlich im Bereich des iTV-Entertainment im Jahr 2000 ein EBIT von einer Millionen DM zum Ergebnis der Phenomedia beitragen und erwartet ein Umsatzvolumen von 10 Millionen DM in den nächsten drei Jahren.

Durch die Übernahme der Black Pencil AG sowie weitere bereits initiierte Aktivitäten will sich die Phenomedia frühzeitig als First-Mover in diesem wachstumsstarken Markt aufstellen.

Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Claude Cueni (www.cueni.ch), bekannt durch seine Autorentätigkeit für international erfolgreiche Fernsehserien wie "Tatort", "Alarm für Cobra 11" und "Der Clown", wird den weltweiten Ausbau des Bereichs "iTV-Entertainment" für die Phenomedia weiterhin vorantreiben. In diesem Rahmen sei die kurz bevorstehende Lizenzierung in den australischen Markt zu sehen.

Der Kaufpreis wird vollständig in Aktien der Phenomedia gezahlt, wobei das Management des Unternehmens durch Lock-up-Fristen und weitere Vereinbarungen an die Phenomedia gebunden ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /