• IT-Karriere:
  • Services:

Focus Money veröffentlicht e25-Index

Deutschlands vielversprechendste Internet-Start-ups

Der Finanzableger des Focus, Focus Money, hat in Kooperation mit der Unternehmensberatung Bain & Company einen Index der 25 Top-Internet-Gründungen, den e25-Index vorgestellt. Die 25 Unternehmen wurden aus 200 Bewerbern ausgewählt.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Bewertung der nicht börsennotierten Unternehmen wurden diverse Kriterien herangezogen, darunter der Innovationsgrad, das Geschäftskonzept, Operative Ausführung, Zielgruppen-Bekanntheit, E-Aktivität und Kapitalisierung. Dabei will der Wettbewerb ein möglichst objektives Ranking der vorbörslichen Internet-Unternehmen erreichen, kann allerdings nur eine Momentaufnahme darstellen.

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Auf Platz eins der 25-Top-Unternehmen steht mit der living systems AG ein Anbieter von Internet-Trading-Technologien, der unter anderem die technische Umsetzung der Angebote von Alando.de/eBay.de, dooyoo oder yoolia verantwortet. Auf Platz zwei folgt mit der TradeNetone.com AG ein Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung von internetbasierten Systemen für Logistikprozesse beschäftigt, und an dritter Stelle die abaXX Technology GmbH, die mit ihrer komponentenbasierten Softwarelösung für die dialogorientierte Kundenansprache den Markt für E-Business-Software revolutionieren will. Platz vier belegt die GoIndustry AG.

Die bekannten und lautstarken B-C-Plattformen folgen erst auf den weiteren Plätzen: eCircel (Platz 5), getmobile (Platz 6), dooyoo (Platz 7), AutoScout24 (Platz 8), ciao.com (Platz 9) und datango auf Platz 10.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  2. 299,00€ (Bestpreis!)
  3. 439,99€

Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /