Abo
  • Services:

AOL und Gateway bauen Webpad mit Transmeta-Prozessor

Intel- und Microsoft-freie Information-Appliance für unter 500 US-Dollar

Der Internet-Riese AOL und der Computerhersteller Gateway haben bereits im April deutlich gemacht, dass sie gemeinsam eigene Information-Appliances anbieten wollen. Heute gaben die Unternehmen erstmals bekannt, dass Transmeta nicht nur seinen extrem stromsparenden Crusoe-Prozessor sondern auch das Betriebssystem beisteuern wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Das unter der Leitung von Linus Thorvalds, dem Vater von Linux, entwickelte Mobile Linux soll einen sicheren, ressourcenschonenden Betrieb der drahtlosen Information-Appliance, einer Art Webpad, gewährleisten. Das fertige Gerät soll E-Mail, personalisierte News und sonstige Internet-Dienste bieten - per Knopfdruck über AOL. Als Browser-Kern wird die von AOLs Tochterunternehmen Netscape entwickelte Gecko-Engine eingesetzt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Gegen Ende 2000 soll das AOL/Gateway-Webpad für unter 500,- US-Dollar auf den Markt kommen und sowohl direkt über den Online-Dienst AOL als auch über Gateway-Niederlassungen verkauft werden. Das heute angekündigte Gerät ist übrigens nur das erste einer Reihe von Information-Appliances, mit denen das drahtlose AOL Anywhere und "Instant AOL" ("AOL per Knopfdruck") Wirklichkeit werden soll. Weitere werden folgen.

Kommentar:
AOL und Gateway können sich dank Transmeta von der alles dominierenden Wintel-Allianz lossagen und eigene Wege beschreiten. Ob das entstehende Monopol aus AOL/TimeWarner und Gateway jedoch "besser" ist als Microsoft und Intel, darf bezweifelt werden. Zumindest könnte damit eine ernst zu nehmende Wintel-Alternative in den Markt eintreten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 12,99€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

      •  /