Abo
  • Services:

Intel senkt die Prozessor-Preise

Prozessor-Preise sinken um bis zu 31 Prozent

Im Juni sollen mal wieder die Preise der Intel CPUs gesenkt werden. Beim Pentium III sinken die Preise um bis zu 31 Prozent, bei den Celerons und Xeons etwas weniger. Die nächste Preisrunde ist bereits für Mitte Juli angekündigt worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Intel liegen die Großhandels-Preise für den PIII ab dem 1.6 wie folgt:

Intel Prozessorpreise Juni*
Prozessor Preis April Preis Juni
Pentium III 500 bis 600 MHz 193 $ 193 $
Pentium III 650 MHz 241 $ 193 $
Pentium III 667 MHz 251 $ 193 $
Pentium III 700 MHz 316 $ 241 $
Pentium III 733 MHz 337 $ 246 $
Pentium III 750 MHz 455 $ 337 $
Pentium III 800 MHz 562 $ 385 $
Pentium III 850 MHz 733 $ 551 $
Pentium III 866 MHz 744 $ 562 $
Pentium III 933 MHz - 744 $
Pentium III 1.000 MHz (1 GHz) 990 $ 990 $
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln


Beim Celeron sind ebenfalls sinkende Preise auszumachen:

Intel Prozessorpreise Juni*
Prozessor Preis April Preis Juni
Celeron 466 MHz 69 $ 69 $
Celeron 500 MHz 73 $ 69 $
Celeron 533 MHz 93 $ 79 $
Celeron 566 MHz 103 $ 93 $
Celeron 600 MHz 138 $ 112 $


Auch die Preise für Intels Mobil-Prozessoren, sowohl Pentium III als auch Celeron, und Pentium-III-Xeon-Prozessoren sinken. Bei letzteren sinken jedoch nur die Preise der mit 800 und 866 MHz getakteten Prozessoren, dafür kommen drei neue Modelle hinzu (933 MHz 256 KB Cache, 700 MHz 2MB Cache, 700 MHz 1MB Cache).

*=Die Stückpreise gelten ab einer Abnahmemenge von 1.000 Prozessoren.


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,75€
  2. 42,49€
  3. 9,95€
  4. 26,95€

Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /