• IT-Karriere:
  • Services:

iNotes, neue Einnahmequellen für Internet Service Provider?

iWeb kooperiert mit adMaster network

Das israelische Unternehmen iWeb.com kooperiert jetzt mit adMaster network. Mit iNotes erhalten ISPs eine Lösung, mit der sie durch das Versenden von browserunabhängiger multimedialer Online-Werbung neue Einnahmequellen erschließen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

AdMaster network ist der erste Online-Werbevermarkter, der iNotes in Deutschland einsetzt. "ISPs stehen unter dem ständigen Druck, Internetzugänge billiger oder umsonst anzubieten. Daher sind sie auf der Suche nach anderen Einnahmequellen. INotes hilft ISPs, Internetzugänge ganz oder teilweise durch Werbeeinkünfte zu finanzieren, damit diese ihren Usern verbilligte oder kostenlose Internetzugänge bieten können. Ein Modell ähnlich dem der TV-Privatsender", erklärt Elias Moubayed, iWebs Vizepräsident Europa, das Business Modell. "Mit iNotes können ISPs Werbeumsätze sofort generieren, die große Provider mit eigenen Portalen längst einfahren."

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Max Planck Institute for Human Development, Berlin

Michael Gebert, Gründer von adMaster network, fährt fort: "Wir brennen darauf, unseren Werbekunden iNotes zu präsentieren - schließlich bieten wir ihnen die Möglichkeit, zielgruppengenaue Kampagnen im Internet zu starten. In Verbindung mit unserer eigenentwickelten Adserver-Technologie 'adMaster' liefert iWeb.com eine innovative Lösung für Internet-Werbung, die auch noch kundenfreundlich ist."

ISPs können Werbung, Systeminformationen oder Content per iNotes verschicken. Auf Seiten der Kunden bedarf iNotes weder eines Software Downloads noch eines Installationsprogramms. Registrierte User eines ISPs, die irgendwo im Web unterwegs sind, erhalten von Zeit zu Zeit eine iNote, die über ihren Bildschirm läuft. Der User kann die Nachricht ungelesen schließen, sie für späteres Lesen "parken" oder sie per Klick öffnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

    •  /