Abo
  • Services:

Tomorrow Internet AG übernimmt 30 Prozent der Performaxx AG

Langfristige Kooperation im Bereich Wirtschaftsinformationen

Die Tomorrow Internet AG wird sich mit 30 Prozent an der auf Börseninformationen und Research-Studien spezialisierten Performaxx AG beteiligen. Die langfristige Kooperation sieht darüber hinaus eine Kauf-Option für weitere 19 Prozent vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Erwerb will die Tomorrow Internet AG die redaktionelle Kompetenz im Bereich Analyse und Research für den Aufbau eines neuen Internet-Angebotes unter dem Namen "Business Networld" stärken. Die Business Networld soll in Kürze sowohl Wirtschafts-Experten als auch Börseneinsteigern ein breitgefächertes Portfolio an unterschiedlichen Services bieten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Hays AG, Braunschweig

Die Performaxx AG mit Sitz in München wurde Anfang 1999 gegründet. Die Hauptgeschäftsfelder der Gesellschaft liegen im Auftragsresearch für professionelle Marktteilnehmer sowie in der Erstellung und Verbreitung von Aktienanalysen über das Internet. Die Analyse-Schwerpunkte umfassen die Branchen IT/Software/Internet, Medien/Kommunikation und Biotechnologie/Healthcare sowie die Emerging Markets. Im Internet gibt die Performaxx AG das wöchentliche E-Mail-Börsenmagazin "Performaxx!" heraus, das zurzeit von über 21.500 Abonnenten bezogen wird.

Im Rahmen der Kooperation mit der Tomorrow Internet AG wird der Internetauftritt der Performaxx AG derzeit vollständig überarbeitet und soll ab Juli 2000 tagesaktuellen Content liefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /