• IT-Karriere:
  • Services:

BMWi startet Ausschreibung für mehr Sicherheit im Internet

Vernet soll deutsche Kryptowirtschaft stärken

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) will mit dem Wettbewerb "Vernet - Sichere und verlässliche Transaktionen in offenen Kommunikationsnetzen" die Entwicklung und Erprobung neuer Technologien fördern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ausschreibung richtet sich insbesondere an die mittelständisch strukturierte deutsche Kryptowirtschaft. Gefördert werden sollen Verbundvorhaben, bei denen Wirtschaft, Wissenschaft und Anwender zusammenarbeiten.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Lauffen am Neckar
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart, Wien (Österreich)

Bundeswirtschaftsminister Dr. Müller: "Die gezielte Verbreitung von Computer-Viren und die koordinierten Attacken auf bekannte Internet-Firmen und Netze von Behörden und Versorgungseinrichtungen zeigen, dass wir alles tun müssen, um die Sicherheit in der Internet-Nutzung zu stärken".

Mit Vernet sollen Best-Practice-Beispiele für IT- Sicherheitstechnologien entstehen. Es geht sowohl um die technische Sicherheit von elektronischen Geschäfts- und Dienstleistungsprozessen als auch deren Organisations- und Geschäftsabläufe.

Vernet ist Teil des Aktionsprogramms "Innovation und Arbeitsplätze in der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts", mit dem die Bundesregierung den Aufbruch in das digitale Zeitalter beschleunigen und (mit)gestalten will. Müller weiter: "Vernet ist bewusst als Wettbewerb angelegt, bei dem bis zu 10 beste Ideen als Projekte ausgewählt und gefördert werden sollen. Wichtige Themen sind Ende-zu-Ende-Sicherheit, Schutz privater Daten, Vertrauenswürdigkeit digitaler Dienstleistungen sowie Organisationssicherheit und Rechtsverbindlichkeit". Die Ziele von Vernet im Einzelnen:

  • Sicherer und verlässlicher Datenaustausch zwischen Unternehmen, Verwaltungen und Privatpersonen,
  • Schutz privater Netzwerke, privater Daten und geistigen Eigentums sowie Gewährleistung der Anonymität,
  • Sicherheit verteilter Software-Anwendungen,
  • Sicherheit durch Gewährleistung der Authentizität von Informationen oder Transaktionen und
  • Sicherheit durch Verfahren zur Einführung und Kontrolle organisatorischer und technischer Vorkehrungen.
Insgesamt sind bis zu 20 Millionen DM für die Unterstützung der 10 besten Projektskizzen vorgesehen.

Den Ausschreibungstext sowie Informationen über den Wettbewerb kann man unter http://www.vernet-info.de abrufen. Einsendeschluss für die Einreichung von Projektideen ist der 31.10.2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /