Abo
  • Services:

Matsushita stellt Produkte für die SD Memory Card vor

Markteinführung in Japan am 30. Juni

Matsushita (Panasonic) will ab 30. Juni den Vertrieb von Produkten für die SD Memory Card in Japan starten. Etwa zum gleichen Zeitpunkt soll auch die Produktion der SD Memory Cards anlaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SD Memory Card wurde von Matsushita Electric in Zusammenarbeit mit Sunnyvale, SanDisk und Toshiba entwickelt. Die briefmarkengroßen Flash-Speicherkarten sollen durch ihren integrierten Kopierschutz eine Besonderheit bieten, die im Zeitalter der digitalen Vernetzung unverzichtbar sein werde, so Matsushita.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn

Die SD Memory Cards sollen eine extrem hohe Schreib-/Lesegeschwindigkeit aufweisen und eine breite Palette von audiovisuellen oder anderen Inhalten speichern. So lassen sich die SD Memory Cards nicht nur in Audio Playern, in Digitalkameras oder für tragbare Datenterminals einsetzen, vielmehr seien sie auch für vielfältige weitere Digitalgeräte verwendbar. Bislang hätten weltweit bereits 90 Unternehmen aus dem Hard- und Softwarebereich ihre Unterstützung der SD-Gemeinschaft angekündigt.

Matsushita plant für das neue Geschäft mit SD-Card-Produkten die Entwicklung von:

  • SD Audio Player Panasonic SV-SD70 (Markteinführung in Japan am 30. Juni)
  • SD Audio Player Panasonic SV-SD01 (Markteinführung in Japan am 10. Juli)
  • SD-Memory-Card-kompatible Desktop-PCs und E-Mail-Terminals (Markteinführung in Japan in diesem Sommer)
  • USB Schreib-/Leseeinheiten und PC-Card-Adapter (Markteinführung in Japan am 30. Juni)
Die SD Cards sollen von der Division AVC-Geräte (in Yamagata) gefertigt werden. Zu Beginn sollen SD Memory Cards mit 32MB und 64MB produziert und in Japan vermarktet werden.

Matsushita Electric plant die Einführung verschiedener Produkte mit der SD Memory Card als gemeinsamer Plattform. Dazu sollen digitale Videokameras ebenso gehören wie Mobiltelefone und Haushaltsgeräte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...
  2. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  3. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  4. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /