Abo
  • Services:

Erste Digitalkamera zum Runterschlucken

CMOS-Sensor liefert Bilder aus dem Körper

Einen Durchbruch in der medizinischen Diagnostik verspricht der winzige CMOS-Sensor der Photobit Corporation: Er ist so winzig und stromsparend, dass er zusammen mit einer Batterie und einem Funksender in einer 11 mal 30 Millimeter großen Kapsel untergebracht werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

M2A - Kamera zum Schlucken
M2A - Kamera zum Schlucken
Im Gegensatz zu nicht gerade angenehmen anderen Diagnostik-Verfahren, wie z.B. der Radiologie oder Magen- bzw. Darmspiegelung, soll die leicht herunterzuschluckende Wegwerf-Kamera-Kapsel dem Patienten keine Beschwerden verursachen und zum Teil besser verwertbare Ergebnisse liefern.

Stellenmarkt
  1. natGAS Aktiengesellschaft, Potsdam
  2. Daimler AG, Großraum Stuttgart

Die hauptsächlich zur Diagnose von kleineren Magen-Darm-Problemen konzipierte Kamera kann zwar nicht gesteuert oder zur Entnahme von bei gravierenderen Krankheiten oft wichtigen Proben eingesetzt werden, liefert jedoch fortlaufend Farbbilder aus ihrem Weg durch den Magen-Darm-Trakt.

Digital-Kamera-Winzling
Digital-Kamera-Winzling
Die Funksignale der Kamera-Kapsel werden von einem an der Hüfte des Patienten angebrachten Funkempfänger aufgezeichnet. Anschließend werden die gesammelten Bild- und Positionsdaten in eine Workstation übertragen und dort mit speziellen Programmen unter Berücksichtigung der Kameraposition ausgewertet. Das Ergebnis ist ein etwa 20 Minuten langer Film.

Die M2A getaufte Kamera-Tablette und die nötige Software werden von der israelischen Given Imaging Ltd. vertrieben. Photobit stellt den CMOS-Sensor der M2A her; das Unternehmen ist kein unbekanntes, es liefert digitale Bildsensoren an Unternehmen wie z.B. Eastman Kodak, Logitech und Lucent Technologies.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,99€
  2. bei ubisoft.com
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

        •  /