Abo
  • Services:

Erste Digitalkamera zum Runterschlucken

CMOS-Sensor liefert Bilder aus dem Körper

Einen Durchbruch in der medizinischen Diagnostik verspricht der winzige CMOS-Sensor der Photobit Corporation: Er ist so winzig und stromsparend, dass er zusammen mit einer Batterie und einem Funksender in einer 11 mal 30 Millimeter großen Kapsel untergebracht werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

M2A - Kamera zum Schlucken
M2A - Kamera zum Schlucken
Im Gegensatz zu nicht gerade angenehmen anderen Diagnostik-Verfahren, wie z.B. der Radiologie oder Magen- bzw. Darmspiegelung, soll die leicht herunterzuschluckende Wegwerf-Kamera-Kapsel dem Patienten keine Beschwerden verursachen und zum Teil besser verwertbare Ergebnisse liefern.

Stellenmarkt
  1. IG Metall Vorstand, Frankfurt am Main
  2. abilex GmbH, Berlin

Die hauptsächlich zur Diagnose von kleineren Magen-Darm-Problemen konzipierte Kamera kann zwar nicht gesteuert oder zur Entnahme von bei gravierenderen Krankheiten oft wichtigen Proben eingesetzt werden, liefert jedoch fortlaufend Farbbilder aus ihrem Weg durch den Magen-Darm-Trakt.

Digital-Kamera-Winzling
Digital-Kamera-Winzling
Die Funksignale der Kamera-Kapsel werden von einem an der Hüfte des Patienten angebrachten Funkempfänger aufgezeichnet. Anschließend werden die gesammelten Bild- und Positionsdaten in eine Workstation übertragen und dort mit speziellen Programmen unter Berücksichtigung der Kameraposition ausgewertet. Das Ergebnis ist ein etwa 20 Minuten langer Film.

Die M2A getaufte Kamera-Tablette und die nötige Software werden von der israelischen Given Imaging Ltd. vertrieben. Photobit stellt den CMOS-Sensor der M2A her; das Unternehmen ist kein unbekanntes, es liefert digitale Bildsensoren an Unternehmen wie z.B. Eastman Kodak, Logitech und Lucent Technologies.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. 45,99€ (Release 19.10.)
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
    Sky Ticket mit TV Stick im Test
    Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

    Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
    2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
    3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

      •  /