• IT-Karriere:
  • Services:

Nachfolger: Game Boy Advance kommt zu Weihnachten

Pokémon-Boom bewirkt Lieferengpass bei Halbleitern

Der Game Boy erfreut sich auch in seinem elften Jahr einer ungebrochenen Nachfrage. Jetzt stellt Nintendo den Nachfolger des tragbaren Kultspiels auf seiner Hausmesse Nintendo Space World in Tokio vom 25.-27. August erstmals der Öffentlichkeit vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Game Boy Advance verfügt wie schon der Game Boy Color über einen Farbbildschirm und verbindet das tragbare Videospiel erstmals mit dem Internet.

Stellenmarkt
  1. QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. Präsidium der Bay. Bereitschaftspolizei, München

Ursprünglich war für den Marktstart ein früherer Termin vorgesehen, doch die nach Unternehmensangaben starke Nachfrage nach Game Boy und Game Boy Color - ein Folge des Pokémon-Booms - hat zu Lieferengpässen im Halbleiterbereich geführt.

"Wir haben mit unseren Zulieferern jetzt höhere Produktionskapazitäten ausgehandelt", erklärt Axel Herr, Geschäftsführer von Nintendo Deutschland."Aber das wird sich erst in einiger Zeit auswirken. Und es würde keinen Sinn machen, den Game Boy Advance, an den so hohe Erwartungen geknüpft sind, nur in einer kleinen Erstauflage herauszubringen".

Zu Weihnachten dürfen sich nun zumindest die japanischen Game-Boy-Freunde freuen. In Amerika und Europa soll der Game Boy Advance im 1. Halbjahr 2001 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
    •  /