Abo
  • Services:

Deutsche Bank und SAP - Marktplatz für den Office-Bereich

Virtueller Marktplatz soll alles vom Kugelschreiber bis zum Büromöbel bieten

Die Deutsche Bank und SAP gründen emaro, einen virtuellen Marktplatz im Internet, der für mittelständische und große Unternehmen eine breite Produktpalette aus dem Office-Bereich bieten soll: Vom Kugelschreiber über Computer bis hin zur kompletten Büromöbelausstattung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Joint Venture, an dem die Deutsche Bank die Mehrheitsbeteiligung hält, wird gemeinsam mit SAPMarkets gegründet und ist ein weiterer Baustein in der globalen Initiative der Deutschen Bank. SAPMarkets ist die für Entwicklung, Aufbau und Betrieb von Internet-Marktplätzen zuständige Tochtergesellschaft der SAP.

Inhalt:
  1. Deutsche Bank und SAP - Marktplatz für den Office-Bereich
  2. Deutsche Bank und SAP - Marktplatz für den Office-Bereich

Der Marktplatz soll die elektronische Abbildung von Prozessketten durch Verbindung der Buchungssysteme auf Kunden- und Lieferantenseite ermöglichen und damit maßgeblich zur Senkung von Transaktionskosten um bis zu 70 Prozent beitragen. Einkäufer können jederzeit auf eine breite, ständig wachsende Produktpalette zugreifen, unabhängig von Geschäftszeiten und Standort, und profitieren von der höheren Markttransparenz. Lieferanten bekommen mit geringem Marketing- und Vertriebsaufwand Zugang zu einem großen Käuferpotenzial, so die Idee.

Ziel ist die effiziente Unterstützung des gesamten Kaufprozesses von der Produktsuche über die Preisfindung bis hin zur Abwicklung von Finanztransaktionen.

Deutsche Bank und SAP - Marktplatz für den Office-Bereich 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /