Abo
  • Services:

Infomatec - Neue Generation von Internet-Endgeräten

Infomatec und Embedded-Spezialist JUMPtec kooperieren

Die Infomatec-Tochter Infomatec IAS und die JUMPtec Industrielle Computertechnik AG sind eine Kooperation im Bereich Embedded-Industrieprodukte eingegangen. Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung von flexiblen Internet-Endgeräten. Mittelfristig ist die Markteinführung eines ersten gemeinsamen Referenzmodells - ein Thin Client mit Funkanbindung - in einem Jahr geplant. Die gemeinsam entwickelten Produkte sollen in einer Joint-Venture-Vermarktung angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Basis für die neuen Endgeräte stellt die Java Network Technology (JNT) der Infomatec IAS dar, die Fernwartungsfunktionalität der 2net (an der JUMPtec mit 39 Prozent beteiligt ist) sowie die Hardware der JUMPtec AG. Die Firmen sind Spezialisten im Bereich Embedded Linux und Embedded Computer Technology und versprechen sich durch diese Zusammenarbeit die Entwicklung einer neuen Generation von Internet-Endgeräten und somit auch die Erschließung neuer Marktpotenziale.

In die gemeinsam entwickelten Produkte sollen Technologien wie beispielsweise Bluetooth oder WAP integriert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 3,49€
  4. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /