Abo
  • Services:

OpenLinux eDesktop 2.4 - Deutsche Version kommt im Juni

Calderas benutzerfreundliche Linux-Distribution wird eingedeutscht

Die einsteigerfreundliche Linux-Distribution OpenLinux eDesktop 2.4 wird in Kürze auch in einer ins Deutsche übersetzten Version auf den Markt kommen. Exklusiver Distributor für den Fachhandel ist die Beyond Distribution GmbH.

Artikel veröffentlicht am ,

eDesktop 2.4
eDesktop 2.4
Calderas eDesktop-Distribution richtet sich vor allem an Anwender, die Linux zwar als Desktop-Betriebssystem einsetzen, nicht jedoch tiefer ins System einsteigen möchten. Entsprechende Office- und Internet-Anwendungen werden mitgeliefert und automatisch installiert.

Stellenmarkt
  1. Mineralölraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger

Marketingleiter Axel Noack von Beyond sieht die zunehmende Popularität von Linux als Chance für den Fachhandel: "Ursprünglich war Linux ja eher etwas für Kenner und Könner am PC. Dieser Anwenderkreis war auch automatisch einigermaßen fit in Englisch. Doch inzwischen möchten immer häufiger auch Normal-Anwender Linux als Alternative zu Microsoft ausprobieren. Je populärer Linux wird, desto größer wird automatisch auch der Anteil an Kunden, für die eine komplett deutschsprachige Distributionsform Voraussetzung ist, um Linux einmal auszuprobieren."

Ab der 23. Kalenderwoche (5.-11.6.2000) soll die deutsche Version von Calderas "OpenLinux eDesktop 2.4" bei Beyond verfügbar sein. Der Distributor beliefert übrigens ausschließlich den Fachhandel und keine Endkunden.

Kontakt:
Beyond Distribution GmbH, Melchior-Huber-Straße 22, 85652 Ottersberg, Tel. (08121) 987-0.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 25,99€

Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /