• IT-Karriere:
  • Services:

GoldMine 5 auf Deutsch erschienen

Software zur Sales- und Marketing-Automatisierung

Die GoldMine Software Corporation hat die deutschsprachige Version von GoldMine 5.0 veröffentlicht. Die bereits auf der CeBIT vorgestellte Out-of-the-box-Lösung für Vertriebs- und Marketing-Automatisierung wurde für die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen konzipiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Goldmine 5.0
Goldmine 5.0
Die neueste Version bietet zahlreiche Detailverbesserungen für mehr Benutzerfreundlichkeit. GoldMine 5.0 stellt die Basislösung zur Automatisierung von Vertriebs- und Marketingprozessen dar und kann mit dem ebenfalls von Goldmine entwickelten FrontOffice 2000 zu einem CRM-System (Customer Relationship Management) ausgebaut werden.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

GoldMine 5.0 bietet unter anderem Funktionen für Kontakt- und Account-Management, E-Mail-Integration, Vertriebs- und Marketing-Automatisierung. Darüber hinaus gibt es ein zentralisiertes Informations-, Dokumenten- und Literatur-Management sowie eine Remote-Synchronisation mit PDAs (Personal Digital Assistants), wodurch ein problemloser Datenaustausch mit Palm-Pilot- oder Windows-CE-Rechnern ermöglicht werden soll.

Ein deutscher Preis ist noch nicht bekannt, die amerikanische Version von GoldMine 5.0 (Einzelplatzversion) kostet im Handel rund 175,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. externe SSD 500 GB für 89,99€, externe Festplatte 6 TB für 99,00€ externe Festplatte 8...
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)

Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Landwirtschaft: Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker
Landwirtschaft
Ohne Daten geht nichts mehr auf dem Acker

5G ist derzeit noch nicht an jeder Milchkanne verfügbar. Das ist schlecht für die Landwirte. Denn in ihrer Branche ist die Digitalisierung schon weit fortgeschritten, sie sind auf Internet auf dem Feld angewiesen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Akademik Lomonossow Russisches Atomkraftwerk wird bald nach Sibirien geschleppt
  2. CO2 Wie Kohlebergwerke zum Klimaschutz beitragen können
  3. Raumfahrt Forscher testen Aerogel als Baumaterial für Mars-Gewächshaus

    •  /