Abo
  • Services:

Vobis - Erlebniswelt im SurfPark?

Internetzugang im Computerladen

Eine neue Erlebniswelt will die Vobis Microcomputer AG seinen Kunden in Rostock bieten. Am 31. Mai wird im Super Store in der Kröpeliner Straße der erste Vobis SurfPark Deutschlands eröffnet. Vobis-Kunden können dort zu günstigen Preisen das Internet entdecken.

Artikel veröffentlicht am ,

Im neuen Vobis SurfPark sollen die Vobis-Kunden sich in entspannter Atmosphäre mit dem Internet vertraut machen. Dazu stehen mehrere PC-Terminals zur Verfügung. Jedes Terminal befindet sich in einer kleinen Nische mit der nötigen Ruhe. Zudem können sich die Kunden an Automaten mit heißen und kalten Getränken bedienen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Die PCs mit Internet-Zugang seien auf dem neuesten technischen Stand und würden regelmäßig aufgerüstet werden. Jedes Terminal verfüge außerdem über ein Headset und eine WebCam. Über den Vobis SurfParks befindet sich außerdem ein Großmonitor, der Webseiten und Werbespots zeigt.

Fünfzehn Minuten online sollen zwei Mark kosten, für 30 Minuten werden drei Mark berechnet. Ein Bonussystem soll den Vobis SurfPark besonders für Vielsurfer interessant machen: Für jede gesurfte Viertelstunde erhält der Kunde einen Bonuspunkt, ab 40 Punkten erhält er eine Surf-Stunde gratis.

Auch Multiplayer-Games und Videokonferenzen sind möglich. Dabei fallen Kosten von vier Mark für 30 Minuten an. Der Downloadservice kostet zwei Mark pro angefangenes MB, ab zehn MB liegt der Preis bei einer Mark pro MB. Für fünfzig Pfennig für Schwarzweiß und 1,50 DM für Farbe können die Surfer Internet-Seiten ausdrucken. Eine Einweisung in das Internet und in die Nutzung der PCs im Vobis SurfPark sollen das Angebot abrunden.

Die offizielle Eröffnung des ersten deutschen Vobis SurfParks findet am 31. Mai ab 10 Uhr im Vobis Super Store in der Kröpeliner Strasse 26-28 in Rostock statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

      •  /