Abo
  • Services:

Telekom: T-DSL für 9,90 DM Aufpreis

Breitband-Offensive und neue T-Onlinetarife

Unter dem Motto "Breitband für alle" will die Deutsche Telekom Online-Nutzern eine preiswerte "Hochgeschwindigkeits-Datenautobahn" bieten. "Wir wollen Deutschland zur Breitbandnation Nummer Eins machen - und zwar mit T-DSL", so Ron Sommer. Zudem senkt T-Online seine Tarife um bis zu 40 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit dieser Anschlusstechnik bringen wir die Breitbandigkeit ins normale Telefonnetz - und damit in den Massenmarkt." In 60 Ortsnetzen ist T-DSL bereits jetzt verfügbar - 220 Ortnetze sollen es bis 31. Dezember sein. Dazu wird nun noch ein neues Angebot auf den Markt gebracht: Für einen Aufpreis von nur 9,90 DM könne sich jeder ISDN-300-Kunde und jeder ISDN-XXL-Kunde mit dem weltweit günstigsten Preis den Breitbandzugang für das Internet der Zukunft sichern, so die Telekom.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Aber auch Surfen mit herkömmlicher Übertragungsrate soll interessant bleiben. So wird T-Online seine Tarife neu strukturieren. Dabei wird z.B. beim Tarif T-Online Eco der Minutenpreis von derzeit 5 Pfennig auf 2,9 Pfennig inklusive der Telefongebühren gesenkt. Dies entspricht einem Preisnachlass von mehr als 40 Prozent, die billigsten Angebote der Konkurrenz starten aber schon bei unter 2 Pfennig die Minute. Die Online-Tarife sollen morgen im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt, komplett mit allen Details, bekannt gegeben werden.

<# nextpage=""> Die Deutsche Telekom will in Ergänzung zu T-Online ein weiteres Internet-Projekt in Angriff nehmen und dazu das profitable Verzeichnisgeschäft der Tochter DeTeMedien in das Zeitalter der elektronischen Medien überführen. Dazu soll gemeinsam mit den Gelben Seiten und den Telefonbuchverlegern ein völlig neues, einzigartiges Auskunfts- und Informationsangebot im Internet aufgebaut werden. "Wir werden in diesem Info-Portal selbstverständlich auch E-Commerce-Geschäfte forcieren und geben dem Portal-Geschäft in Deutschland weitere Impulse." Sommer kündigte zudem an, dass auch eine zügige Internationalisierung dieses Angebots geplant ist. "Wir sind entschlossen, als unbestrittener Marktführer auch in diesem Bereich in wenigen Jahren ein Milliardengeschäft zu entwickeln."

Die Deutsche Telekom will zudem mit ihrer Internationalisierungsstrategie fortfahren, sei es durch Akquisitionen oder durch eine Fusion. "Ich habe im vergangenen Jahr betont, dass wir beide Optionen verfolgen - sowohl einen möglichen großen Schritt als auch mehrere sorgfältig geplante Einzelschritte", betonte Sommer. Hohe Prioritäten beim Ausbau der globalen Basis hätten sowohl Europa wie Nordamerika.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 25,99€

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /