Abo
  • Services:

CeBIT Home 2000 - Auch Sony Computer Entertainment fehlt

Messe konzentriert sich auf das Thema Internet

Gestern hat auch Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) der CeBIT Home 2000 den Rücken zugewandt, die PlayStation 2 wird es dort also nicht zu sehen geben. Die Messeleitung bekräftigte unterdessen gegenüber verschiedenen Publikationen, dass man damit keine Probleme habe, da das Motto der diesjährigen CeBIT Home 2000 das Internet wäre.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber der Hannoversche Allgemeine Zeitung beispielsweise erklärte Messe-Sprecher Ullrich Koch, dass die Spielebranche "sich nicht auf eine einigermaßen einheitliche Strategie einigen kann". Deswegen sollte die ganze Messe nicht in Frage gestellt werden, da die Spielebranche gar nicht den Schwerpunkt ausmache. Laut den Informationen auf der offiziellen CeBIT-Home-Website macht sie aber durchaus einen von sechs Schwerpunkten aus, der nun offensichtlich keiner mehr ist.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Die im Vergleich zu den letzten Jahren andere Ausrichtung der diesjährigen CeBIT Home hat Sony nach bereits begonnenen Verhandlungen dazu veranlasst, von einer Teilnahme abzusehen. Manfred Gerdes, Geschäftsführer von SCED dazu: "Wir hatten vor, die CeBIT Home zu nutzen, um die PlayStation 2 einem breiten Publikum sowie der Presse und dem Handel vorzustellen. Die Entwicklung der letzten Wochen haben uns jedoch dazu veranlasst, unsere Entscheidung nochmals zu überdenken."

Übrig bleiben Sega Deutschland und ein von Microsoft genehmigtes, von der Netzstatt und Netplayer organisiertes und bezahltes Age of Empires bzw. Age of Kings Turnier...

Kommentar:
Es häufen sich Gerüchte, dass die Hannoveraner Messeleitung im Juni ein neues Konzept für zukünftige CeBIT-Home-Veranstaltungen ankündigen will, das sich noch stärker am Internet ausrichten soll und den Bereich "Digitales Entertainment" aller Voraussicht nach ganz aussparen wird. Ob das nun stimmt oder nicht - die CeBIT Home dürfte dank der konfusen Situation für Spielehersteller auch in Zukunft gestorben sein. Dadurch verliert die CeBIT Home zwar einen wichtigen Wirtschafts-Bereich, aber die Spielebranche hat nun gar keine Möglichkeit mehr, sich darzustellen.

Ob regelmäßige Roadshows oder die IFA eine Alternative sind, darf bezweifelt werden. Fest steht, dass die Branche nun keine gemeinsame, regelmäßige Präsentationsmöglichkeit mehr hat, die sie in Deutschland dringend benötigt. Wenn sie - und vor allem ihre Interessensgemeinschaften wie z.B. der VUD - sich nicht geschlossen um neue Möglichkeiten bemüht, wird das wohl auch so bleiben. Quo Vadis, Spielebranche?



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 4,99€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 25,99€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /