Abo
  • Services:

Yoolia.com startet shopübergreifendes Warenkorb-System

Infomediär will E-Commerce-Schnittstelle werden

Mit einem ehrgeizigen E-Commerce-Projekt, das heute auf der Internet World Berlin 2000 vorgestellt wurde, will yoolia.com das Infomediary-Konzept erstmals komplett umsetzen. Die bestehende Informations-Plattform wird ab sofort durch ein neuartiges E-Commerce-Konzept ergänzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das shopübergreifende Warenkorb-System bietet über ein eigenes Payment-Gateway das komplette Clearing des Kaufvorganges an und soll dabei aktiv die Daten der Nutzer schützen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

"Mit einer Gesamtinvestition von über 2 Millionen DM, die für die technische Entwicklung aufgewendet worden ist, entsteht eine komplexe und vielseitig nutzbare Plattform für die Bereiche B-to-C und B-to-B. Im Juli starten wir mit über 50.000 Artikeln unserer Partner", so Andreas Hoffmann, Vorstand der Yoolia AG.

Yoolia.com bietet auf der Informations-Plattform nach qualitativen Gesichtspunkten recherchierte und kommentierte Links an. Dabei werden in einem von yoolia entwickelten Matchmaking-Verfahren anonymisierte Nutzerprofile automatisch mit Angebotsprofilen zusammengebracht. Als Weiterführung dient die E-Commerce-Plattform. Dort werden Angebote verschiedener Kooperationspartner präsentiert, die Produkte über ein plattformeigenes Shop-System verkauft, über das eigene Payment-Gateway abgerechnet und über yoolias Logistik-Partner geliefert. Die Nutzerdaten werden einmalig bei yoolia eingegeben. Hochsensible Daten, wie die der Kreditkarte, verlassen das System nicht, sondern bleiben geschützt, verspricht yoolia.

Ruediger Schulz, der E-Commerce-Projektleiter von yoolia hierzu: "Yoolia wird von der Infoberaterin zur Einkaufsberaterin im modernsten Tante-Emma-Laden im Internet. Besondere Vorteile bei yoolia sind die Garantie einer Antwort binnen 24 Stunden, die schriftliche Auftragsbestätigung durch E-Post, die am nächsten Tag im Briefkasten ist, sowie die Bezahlung der Ware durch den Kunden erst nach der Auslieferung, also nach dem Prinzip: erst die Ware, dann das Geld."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /