Abo
  • Services:

Deutscher Internet-Versandhandel mit Umsatzwachstum

328 Millionen DM Umsatz bei deutschen E-Versendern

Eine Erhebung des BVH (Bundesverband des deutschen Versandhandels e.V.) unter seinen Mitgliedsunternehmen ergab, dass 1999 insgesamt 328 Millionen DM des Umsatzvolumens per Internet erlöst wurden. Zum Vergleich: 1998 standen noch knapp 100 Millionen DM zu Buche.

Artikel veröffentlicht am ,

Für das laufende Kalenderjahr geht der BVH davon aus, dass ein Internetumsatz von 500 Millionen DM erreicht werden kann. Inzwischen sind rund 13,4 Millionen Deutsche online und 42 Prozent davon bewegen sich sogar täglich im Netz. 3,4 Millionen Bundesbürger haben auch schon online eingekauft - mit steigender Tendenz.

Inhalt:
  1. Deutscher Internet-Versandhandel mit Umsatzwachstum
  2. Deutscher Internet-Versandhandel mit Umsatzwachstum

Laut halbjährlichem GfK-Monitor vom Februar 2000 verzeichnet die stärksten Zuwächse bei der Internetnutzung derzeit der elektronische Einkauf (plus 78 Prozent) hinter den Onlinespielen (plus 149 Prozent).

Die Gründe für das gute Abschneiden der Versender im Netz sieht der Präsident des BVH, Klaus Wirth, mit einem einfachen Satz begründet: "Verkaufen online ist letztlich nichts anderes als Verkaufen auf Distanz - und das ist das Kerngeschäft der Versender. Wir verfügen bereits über das erforderliche Know-how, die technische Ausstattung und die Erfahrung im Umgang mit dem Kunden auf Distanz", so der Präsident weiter.

Das Geschäft vieler Online-Start-ups scheitere vor allem an der logistischen Abwicklung.

Deutscher Internet-Versandhandel mit Umsatzwachstum 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    •  /