Abo
  • Services:

Statt Moorhühnern nun Kuh-Aliens

Phenomedia präsentiert neues Werbespiel

Kaum ist das Moorhuhn-Spiel nicht mehr in aller Munde, wartet die Phenomedia AG schon mit einem weiteren Werbespielchen auf: "Rettet die Kühe" heißt das Programm, das ab sofort auf den Internetseiten der Landesvereinigung der bayrischen Milchwirtschaft für unterhaltsame Momente sorgen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Werbespiel 'Rettet die Kühe'
Werbespiel 'Rettet die Kühe'
Das Spielprinzip ist ähnlich wie beim Moorhuhn denkbar einfach: Als mit einer Mistgabel bewaffneter Bauer muss man Aliens daran hindern, Kühe zu klauen. Die Grafik ist dabei recht putzig, aber wieder mal nicht spektakulär. Das Programm läuft als Shockwave-Applet, ein Download des Spieles ist also nicht nötig.

Screenshot #1
Screenshot #1
Kommentar:
Phenomedia hat ein Gespür für anspruchsvolle Spielkonzepte: Erst hilfloses Geflügel abballern, jetzt Aliens mit der Mistgabel erlegen - welch kreative Idee. Zumindest die Landesvereinigung der bayrischen Milchwirtschaft profitiert zweifellos - wie sonst hätte sie jemals die Medienberichterstattung erlangen können, die ihr nun zuteil werden wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /