Abo
  • Services:

Internet World in Berlin eröffnet

Veranstalter rechnen mit mehr als 60.000 Fachbesuchern

Die Internet World Berlin öffnete heute morgen ihre Tore und bietet bis zum 25. Mai in fünf Messehallen zukunftsweisende Branchenlösungen sowie aktuelle Trends und Technologien aus den Bereichen E-Commerce, Internet-Dienstleistungen, Sicherheit oder Telekommunikation. Mehr als 550 Aussteller aus aller Welt werden hierbei ihre Produkte auf einer Ausstellungsfläche von 28.000 qm vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Messeangebot wird durch zahlreiche Veranstaltungen und Sonderschauen ergänzt, wie etwa die Venture Capital World, wo junge Unternehmer die Möglichkeit erhalten, ihre Geschäftsideen vorzustellen, oder dem Jobmarkt Internet Career World.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. Interhyp Gruppe, München

Zudem findet parallel der Internet World Fachkongress statt, an dem etwa 1.000 Besucher teilnehmen. Hier werden von renommierten Fachkräften Vorträge und Workshops zu Themen wie E-Commerce, Application Service Providing, Breitband-Internet und WAP abgehalten.

Sämtliche Programmteile des Kongresses sowie Highlights der Messe können zum Teil live oder in Zusammenfassungen unter www.it-tv.de oder www.internetworld-messe.de im Internet verfolgt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /