Abo
  • Services:

Vobis bringt Intel-Gigahertz-Prozessor-PC

Highscreen XD Allround 1000 kostet 7.999,- DM

Die bislang nur sehr schlecht verfügbaren Gigahertzprozessoren will nun auch der Computerdiscounter Vobis in Form des Highscreen XD Allround 1000 verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem schnellsten derzeit erhältlichen Intel-Desktop- Prozessor auf einem Intel VC820 Desktop Board ist der Rechner mit 128MB RD RAM ausgerüstet. Der Arbeitsspeicher arbeitet auf Basis der Rambus-Speicher-Technologie. Die ATI-Fury-Maxx-Grafikkarte mit zwei Rage 128 Pro Grafikbeschleunigern und 64MB Speicher sorgt für gute und schnelle Bilder.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Zur Ausstattung des neuen Highscreen-Topmodells gehört auch eine 60-GB-Festplatte von Maxtor, ein 8fach-DVD-Laufwerk, eine Creative-Soundblaster-Life-Player-1024-Soundkarte sowie eine schnurlose Maus nebst Tastatur.

Der Highscreen XD Allround 1000 wird mit einer vorinstallierten Version von Windows 98 Second Edition ausgeliefert, die durch die bekanntermaßen üppigen Softwarebeilagen von Vobis ergänzt wird.

Der Highscreen XD Allround 1000 ist ab Mitte Juni zu einem Preis von 7.999,- DM erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€ (Release 19.10.)
  2. 2,99€
  3. 0,90€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /