Abo
  • Services:

BMBF: Symposium zu Mobilkommunikation von morgen

Mehr als zwei Drittel aller Beiträge zur Standardisierung des HiperLAN-Mobilfunksystems beim Europäischen Telekommunikations-Standards Institut (ETSI) stammen von den an diesem Förderschwerpunkt beteiligten Firmen Bosch, DaimlerCrysler, Ericsson, Philips, Alcatel SEL, Siemens, Sony und der RWTH Aachen.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Continental AG, Nürnberg

Als Ergebnis der Förderung ist mit HiperLAN2 ein System entstanden, das sich im globalen Wettbewerb durchgesetzt hat und die bestehende Führungsrolle Europas im Bereich von Technologien für Mobilfunksysteme durch weltweite Etablierung eines weiteren ETSI-Standards fortsetzt, so das BMBF.

Diese und weitere Ergebnisse aus ATMmobil werden am 19. Juni 2000 vorgestellt.

Die Tagesordnung, Anmeldeformulare und Anreiseinformationen für das Symposium "Mobilkommunikation von morgen" am 19. Juni 2000 im Hotel Maritim in Ulm sind im Internet abrufbar.

Anmeldeschluss ist der 9. Juni 2000.

 BMBF: Symposium zu Mobilkommunikation von morgen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /