Abo
  • Services:

Bertelsmann übernimmt BOL Spanien komplett

Weg frei für Telefónica-Allianz

Bertelsmann übernimmt den 50-Prozent-Anteil des spanischen Verlagshauses Planeta an der spanischen Landesgesellschaft des Bertelsmann-Online-Medienshops BOL.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit ist BOL in Spanien vollständig im Besitz von Bertelsmann. Bertelsmann und Planeta hatten BOL Spanien im September 1999 als Gemeinschaftsunternehmen gestartet und nach eigenem Bekunden zum Marktführer unter den spanischen Internet-Buch-Angeboten mit über 125.000 verfügbaren Titeln ausgebaut.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. persona service Recklinghausen, Herten

International ist der Bertelsmann-Medienshop BOL in derzeit 13 Ländern Europas und Asiens mit jeweils spezifischen Landesangeboten vertreten. Noch in diesem Jahr sollen weitere Niederlassungen in Italien und Japan eröffnet werden. Die internationale BOL-Gesellschaft bol.com AG ist vollständig im Besitz von Bertelsmann.

Das spanischen Telekommunikations- und Internet-Unternehmen Telefónica und Bertelsmann hatten eine Absichtserklärung für die Gründung einer gemeinsamen BOL-Gesellschaft zur Erschließung der spanisch- und portugiesischsprachigen Märkte in Europa und Lateinamerika vereinbart.

An dieser Gesellschaft wird Bertelsmann mit 75 Prozent und die Telefónica-Tochter Terra Lycos mit bis zu 25 Prozent beteiligt sein. Mit der Übernahme der Planeta-Anteile an BOL Spanien durch Bertelsmann ist für diese Allianz der Weg frei.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 14,02€
  3. 47,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /