Abo
  • Services:

Bertelsmann übernimmt BOL Spanien komplett

Weg frei für Telefónica-Allianz

Bertelsmann übernimmt den 50-Prozent-Anteil des spanischen Verlagshauses Planeta an der spanischen Landesgesellschaft des Bertelsmann-Online-Medienshops BOL.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit ist BOL in Spanien vollständig im Besitz von Bertelsmann. Bertelsmann und Planeta hatten BOL Spanien im September 1999 als Gemeinschaftsunternehmen gestartet und nach eigenem Bekunden zum Marktführer unter den spanischen Internet-Buch-Angeboten mit über 125.000 verfügbaren Titeln ausgebaut.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Reutlingen, Freiburg
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing

International ist der Bertelsmann-Medienshop BOL in derzeit 13 Ländern Europas und Asiens mit jeweils spezifischen Landesangeboten vertreten. Noch in diesem Jahr sollen weitere Niederlassungen in Italien und Japan eröffnet werden. Die internationale BOL-Gesellschaft bol.com AG ist vollständig im Besitz von Bertelsmann.

Das spanischen Telekommunikations- und Internet-Unternehmen Telefónica und Bertelsmann hatten eine Absichtserklärung für die Gründung einer gemeinsamen BOL-Gesellschaft zur Erschließung der spanisch- und portugiesischsprachigen Märkte in Europa und Lateinamerika vereinbart.

An dieser Gesellschaft wird Bertelsmann mit 75 Prozent und die Telefónica-Tochter Terra Lycos mit bis zu 25 Prozent beteiligt sein. Mit der Übernahme der Planeta-Anteile an BOL Spanien durch Bertelsmann ist für diese Allianz der Weg frei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /