Abo
  • Services:

WS_FTP Pro 6.5 - Erstmals Integration in den Webbrowser

Neue Version soll Arbeit von Webmastern und Webdesignern erleichtern

Ipswitch hat seinen FTP-Client WS_FTP Pro in der Version 6.5 um ausgefeiltere Automatikfunktionen und Integration in den Browser erweitert. Außerdem wurde das alte Menü- und Dialogsystem über Bord geworfen und durch ein neues ersetzt, das neuen Nutzern den Einstieg erleichtert und erfahrenen WS_FTP-Anwendern schnellen Zugang zu den komplexeren Optionen gibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Automatikfunktionen des überarbeiteten FTP-Clients lassen sich Dateien bequemer über das Internet oder ein Intranet übertragen. Mit Hilfe des neuen Queuing-Tools kann der Anwender Up- und Downloads zu einem festgelegten Zeitpunkt oder in regelmäßigen Abständen automatisch durchführen lassen.

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland

WS_FTP Pro 6.5 lässt sich nun direkt in einen Standard-Browser integrieren. Dies vereinfacht Downloads über Web- und FTP-Links, vor allem, da nun auch die Auto-Resume-Funktion für Downloads mit dem Browser zur Verfügung steht.

Die bisher nur separat erhältlichen Tools aus dem Ipswitch Utility Pack wurden übrigens direkt in die neue Version des FTP-Clients integriert:

  • FTP Find erleichtert die Suche nach Dateien auf dem FTP-Server.
  • FTP Script erlaubt das Erstellen ausführbarer Skripte, die FTP-Kommandos wie Get oder Rename nutzen und öfter anfallende Aufgaben automatisieren.
  • FTP Synch dient zum Abgleich der Ordner auf dem lokalen PC und einem FTP-Server.
Die Automatisierungs-Funktionen von WS_FTP Pro 6.5 sollen laut Ipswitch vor allem für Webdesigner eine große Arbeitserleichterung sein, da sie so schnell und zuverlässig geänderte und neue Dateien auf den Server mit ihrer Website übertragen und dort nicht mehr benötigte Dateien löschen lassen können.

Zur neuen Benutzeroberfläche ist zu erwähnen, dass sie nun beim Start eine Auswahlliste der zuletzt besuchten FTP-Sites anzeigt und den Anwender nicht mehr dazu nötigt, mehrere Dialoge zu öffnen, um Einstellungen zu verändern.

WS_FTP Pro 6.5 ist ab Juni zum Endkundenpreis von circa 99,- DM + MwSt. erhältlich. Die Software wird auch auf der Web-Site unter www.ipswitch.com für 39,95 US-Dollar zum Download angeboten. Das Herunterladen des Update ist für 9,95 US-Dollar möglich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking kaufen

Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /