Abo
  • Services:

Neuer Virus Newlove: The bug is back

Neue Liebesgrüße mit integriertem Windowskiller

Kaum hat sich die Aufregung um den "I love you"-Virus wieder gelegt, bekommen PR-Agenturen, Antivirenhersteller und Systemadministratoren wieder feuchte Hände. Teils aus Aufregung, teils aus Freude, dass das lukrative Geschäft mit einer neuen und heimtückischen Variante des Virus noch lange nicht zu Ende ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Newlove basiert genau wie "I love you" auf VisualBasic Script und greift deshalb auch nur Windowsrechner an. Nach der Ausführung versucht der Virus, sich an alle Einträge im Outlook-Adressverzeichnis zu verschicken.

Inhalt:
  1. Neuer Virus Newlove: The bug is back
  2. Neuer Virus Newlove: The bug is back

Der von den Virusforschern mit dem Namen VBS_NEWLOVE bedachte Fiesling ist aber wesentlich intelligenter gemacht als sein Vorgänger. Er verändert sich ständig, die Branche nennt dieses Verhalten polymorph. Neue Zeilen mit zufällig erzeugten Codes werden bei jeder Replikation hinzugefügt. Dadurch wird der Wurm nicht nur immer größer, was seiner Verbreitung im Wege steht, sondern, und das ist das Unangenehme: Er hinterlässt kein eindeutig identifizierbares Subjekt in den Wirts-E-Mails.

Die Attachments haben auch unterschiedlich benannte Dateianhänge.

Als ob dies nicht genug wäre, verhält sich der Wurm recht destruktiv, da er in allen Verzeichnissen die Dateigröße von Dateien auf 0 Bytes setzt. Damit lässt sich neben dem Datenverlust das Betriebssystem mit Bordmitteln nicht mehr starten.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Beim Start des Virus legt er unter einem per Zufall generierten Namen selbstständig eine Kopie seiner selbst im Windows- und Windows\System-Verzeichnis an.

Nun schreibt der Wurm in die Registry die Einträge:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\ Windows\CurrentVersion\Run\
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\ Windows\CurrentVersion\RunServices\<Wurmname>

Die Variable

<Wurmname>

ist der jeweilige Name des Wurms.

Neuer Virus Newlove: The bug is back 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

      •  /