Abo
  • Services:

Shopping zum Studentenpreis bei allmaxx.de

Online-Shop nur für Studenten öffnet virtuelle Tore

Für Studenten gibt es zahlreiche Sonderermäßigungen, das ist hinlänglich bekannt. Einen Überblick über interessante Vergünstigungen zu erhalten, bedeutet allerdings einen enormen Zeitaufwand. Um diesem Problem ein Ende zu setzen, hat das Berliner Start-up-Unternehmen Uni-Shop Communications auf der Plattform allmaxx.de den ersten Online-Shop Deutschlands eröffnet, in dem ausschließlich Studenten zu günstigen Konditionen einkaufen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel des Unternehmens ist, als Schnittstelle zwischen Anbietern und Hochschülern den 1,8 Millionen in Deutschland immatrikulierten Studenten größtmögliche - geldwerte - Vorteile durch exklusive Partnerschaften mit Produkt- und Dienstleistungsunternehmen zu bieten. Geschäftsführer Knut Scholz erklärt: "Was für den Anbieter den Kontakt zu einer attraktiven, zukunftsträchtigen Zielgruppe bedeutet, bietet dem Studenten die Möglichkeit, High-Tech-Equipment, Medienangebote und vieles mehr zu Preisen zu erwerben, die bis zu 30 Prozent unter den handelsüblichen Verkaufspreisen liegen."

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Nachdem allmaxx.de bereits Ende März 2000 mit ersten Angeboten testweise online gegangen ist, soll der Shop ab Juni 2000 mit einer stark erweiterten Produktpalette, die die Bereiche Elektronik, Sport, Kommunikation und Medien umfasst, offiziell an den Start gehen. Als Produktpartner konnten unter anderem bereits die Deutsche Telekom, Talkline sowie zahlreiche Medientitel wie Financial Times Deutschland, Focus, Spiegel, Stern und Süddeutsche Zeitung gewonnen werden.

Die Mitgliedschaft bei allmaxx.de ist kostenlos und erfolgt über eine einfache Registrierung mit Vorlage einer aktuellen Studienbescheinigung, deren Gültigkeit regelmäßig überprüft wird. Dieses Verfahren stellt gegenüber den Produktpartnern sicher, dass ausschließlich Studenten in den Genuss der Vorzugspreise kommen. Derzeit ist das Unternehmen bereits an 51 deutschen Hochschulen und Universitäten mit eigenen studentischen Mitarbeitern vertreten, mittelfristig wird eine nahezu 100-prozentige Abdeckung angestrebt. Die Unimanager führen nicht nur die Registrierungen durch, sondern sollen als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Studenten auch eine Schlüsselposition einnehmen, wenn es darum geht, das Angebot von allmaxx.de an den Bedürfnissen der Studenten auszurichten und bekannt zu machen.

Die Uni-Shop Communications GmbH mit Sitz in Berlin-Mitte wurde im November 1999 von dem Jurastudenten Florian Schultz gegründet. Die Geschäftsleitung liegt in den Händen des Diplom-Mathematikers Klaus Ripke und des Diplom-Kaufmanns Knut Scholz, beide seit der Gründungsphase am Aufbau des Unternehmens beteiligt. Gründer Florian Schultz, der neue innovative Projekte in Angriff genommen hat, steht dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite. Venture-Capital-Geber von allmaxx.de ist die 3i Technologieholding.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

    •  /