Abo
  • Services:

Shopping zum Studentenpreis bei allmaxx.de

Online-Shop nur für Studenten öffnet virtuelle Tore

Für Studenten gibt es zahlreiche Sonderermäßigungen, das ist hinlänglich bekannt. Einen Überblick über interessante Vergünstigungen zu erhalten, bedeutet allerdings einen enormen Zeitaufwand. Um diesem Problem ein Ende zu setzen, hat das Berliner Start-up-Unternehmen Uni-Shop Communications auf der Plattform allmaxx.de den ersten Online-Shop Deutschlands eröffnet, in dem ausschließlich Studenten zu günstigen Konditionen einkaufen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel des Unternehmens ist, als Schnittstelle zwischen Anbietern und Hochschülern den 1,8 Millionen in Deutschland immatrikulierten Studenten größtmögliche - geldwerte - Vorteile durch exklusive Partnerschaften mit Produkt- und Dienstleistungsunternehmen zu bieten. Geschäftsführer Knut Scholz erklärt: "Was für den Anbieter den Kontakt zu einer attraktiven, zukunftsträchtigen Zielgruppe bedeutet, bietet dem Studenten die Möglichkeit, High-Tech-Equipment, Medienangebote und vieles mehr zu Preisen zu erwerben, die bis zu 30 Prozent unter den handelsüblichen Verkaufspreisen liegen."

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Continental AG, Nürnberg

Nachdem allmaxx.de bereits Ende März 2000 mit ersten Angeboten testweise online gegangen ist, soll der Shop ab Juni 2000 mit einer stark erweiterten Produktpalette, die die Bereiche Elektronik, Sport, Kommunikation und Medien umfasst, offiziell an den Start gehen. Als Produktpartner konnten unter anderem bereits die Deutsche Telekom, Talkline sowie zahlreiche Medientitel wie Financial Times Deutschland, Focus, Spiegel, Stern und Süddeutsche Zeitung gewonnen werden.

Die Mitgliedschaft bei allmaxx.de ist kostenlos und erfolgt über eine einfache Registrierung mit Vorlage einer aktuellen Studienbescheinigung, deren Gültigkeit regelmäßig überprüft wird. Dieses Verfahren stellt gegenüber den Produktpartnern sicher, dass ausschließlich Studenten in den Genuss der Vorzugspreise kommen. Derzeit ist das Unternehmen bereits an 51 deutschen Hochschulen und Universitäten mit eigenen studentischen Mitarbeitern vertreten, mittelfristig wird eine nahezu 100-prozentige Abdeckung angestrebt. Die Unimanager führen nicht nur die Registrierungen durch, sondern sollen als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Studenten auch eine Schlüsselposition einnehmen, wenn es darum geht, das Angebot von allmaxx.de an den Bedürfnissen der Studenten auszurichten und bekannt zu machen.

Die Uni-Shop Communications GmbH mit Sitz in Berlin-Mitte wurde im November 1999 von dem Jurastudenten Florian Schultz gegründet. Die Geschäftsleitung liegt in den Händen des Diplom-Mathematikers Klaus Ripke und des Diplom-Kaufmanns Knut Scholz, beide seit der Gründungsphase am Aufbau des Unternehmens beteiligt. Gründer Florian Schultz, der neue innovative Projekte in Angriff genommen hat, steht dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite. Venture-Capital-Geber von allmaxx.de ist die 3i Technologieholding.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /