Abo
  • Services:

Medion AG - Aldi-PC-Hersteller legt weiter deutlich zu

Verstärktes Augenmerk auf die mobile Nutzung von Medieninhalten

Der Aldi-PC-Hersteller Medion konnte deutlich weiter wachsen. Im Vergleich zu den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 1998/99 stiegen die Umsatzerlöse um 38 Prozent von 1,439 Milliarden DM auf 1,987 Milliarden DM an. Dabei stieg das Nettoergebnis überproportional um 57 Prozent von Euro 0,76 auf Euro 1,19 je Aktie an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auslandsumsätze konnten im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 1998/99 von 29,4 Millionen DM auf nahezu 200 Millionen DM mehr als versechsfacht werden. Dieser positive Trend soll sich aus heutiger Sicht im vierten Quartal sogar beschleunigen.

Die Bündelung von Internet-, ISDN-, Tarif- und Mobilfunkangeboten mit Hardwareverkaufsaktionen steigere die Attraktivität der Produkte, so Medion. In den ersten drei Quartalen wurden über einhunderttausend Internet-, ISDN- bzw. Mobilfunkangebote vermittelt. In Zukunft will Medion zusammen mit seinen Partnern verstärktes Augenmerk auf die mobile Nutzung von Medieninhalten und Internetanwendungen legen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder
  3. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /