Abo
  • Services:

Deutsche Telekom steigert Umsatz im 1.Quartal um 15,4%

Das deutliche Umsatzwachstum in der Mobilkommunikation resultiert auch aus der im Vergleich zu den ersten drei Monaten 1999 erstmaligen Einbeziehung von One 2 One und max.mobil.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Die Umsätze des Mobilkommunikation-Bereiches betragen zusammen 1,888 Milliarden Euro, von denen 840 Millionen Euro auf One 2 One und max.mobil. entfallen. Insgesamt macht der Mobilfunkbereich damit 19,7 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Das Ergebnis vor Steuern zeigte sich mit minus 310 Millionen Euro negativ gegenüber plus 235 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Ursache dafür sind vor allem die Goodwill-Abschreibungen durch die Neuakquisitionen sowie die aus dem starken Wachstum resultierenden Kundenakquisitionskosten.

Die Umsätze der Sonstigen Segmente erhöhten sich um 47,9 Prozent auf 373 Millionen Euro. Dies ist im Wesentlichen auf den Umsatzanstieg bei T-Online von 85,5 Prozent auf konsolidiert 167 Millionen Euro zurückzuführen.

Gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum stiegen im ersten Quartal 2000 die Abschreibungen deutlich. Zum einen wirken sich die 1999 neu erworbenen Gesellschaften mit planmäßigen Abschreibungen sowie Goodwill-Abschreibungen aus. Zum anderen ergaben sich im Bereich der Linientechnik Sonderabschreibungen aus dem forcierten Wechsel zur Glasfasertechnologie. Diese Effekte wurden durch insgesamt niedrigere Abschreibungen teils kompensiert. Insgesamt legten die Abschreibungen gegenüber 1999 um 642 Millionen auf 2,551 Milliarden Euro zu.

In den ersten drei Monaten investierte die Deutsche Telekom 3,706 Milliarden Euro. Das erste Quartal wurde dabei im Wesentlichen durch den Kauf von Beteiligungen in Polen und Ungarn bestimmt.

Im ersten Quartal haben sich die Finanzverbindlichkeiten um 6,8 Prozent auf 45,213 Milliarden Euro gegenüber dem 31. Dezember 1999 erhöht. Dies ist im Wesentlichen auf die Aufnahme von Finanzmitteln im Zusammenhang mit der Finanzierung der Kapitalerhöhung von T-Online sowie der Finanzierung von One 2 One entstanden. Positiv hat sich der Verkaufserlös von Global One ausgewirkt. Diese Steigerung wirkt sich jedoch nicht auf die Netto-Finanzverbindlichkeiten aus, da die liquiden Mittel und die Wertpapiere des Umlaufvermögens sich ebenfalls positiv entwickelt haben. Mit 39,150 Milliarden gegenüber 39,395 Milliarden Euro senkten sie sich leicht.

 Deutsche Telekom steigert Umsatz im 1.Quartal um 15,4%
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.099€
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /