Abo
  • Services:

Deutsche Telekom steigert Umsatz im 1.Quartal um 15,4%

Die Zahl der T-D1-Kunden erhöhte sich um 1,8 Millionen bzw. fast 20 Prozent auf 10,9 Millionen.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Bei T-Online konnten - unter Einbeziehung des französischen Online-Dienstes Club Internet - 1,1 Millionen Teilnehmer neu hinzugewonnen werden. Das ist eine Steigerung um über 26 Prozent auf 5,3 Millionen gegenüber 31. Dezember 1999.

Ohne Club Internet beträgt der Anstieg rund 19 Prozent. Seit Ende 1999 konnten eine Millionen ISDN-Kanäle neu in Betrieb genommen werden. Der Anstieg um 7,5 Prozent auf 14,3 Millionen Kanäle entfiel zu einem Drittel auf Privat- und zu zwei Dritteln auf Geschäftskunden, zu denen nunmehr auch die Klein- und Mittelbetriebe zählen.

Die Zahl der Verbindungsminuten im Netz der Deutschen Telekom konnte gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres um 10 Prozent auf 53,2 Milliarden Minuten erhöht werden. Hauptverantwortlich dafür sind Zuwächse bei T-Online und Service-Nummern sowie bei Verbindungen vom Festnetz zu Mobilfunknetzen.

Der immer noch größte Umsatzträger der Deutschen Telekom, die Netzkommunikation, erzielte im ersten Quartal einen Umsatz von 3,981 Milliarden Euro gegenüber 4,355 Milliarden in den ersten drei Monaten 1999. Maßgeblich für diese Entwicklung waren mehrere deutliche Tarifsenkungen seit dem 1. April 1999, zuletzt im Februar 2000 für Auslandsgespräche und Anfang März 2000 für inländische Ferngespräche. Positiv wirkte sich die erneute Zunahme der ISDN-Anschlüsse auf den Umsatz der Netzkommunikation aus. Das Ergebnis vor Steuern stieg - ohne Sondereffekte - mit 908 Millionen Euro gegenüber 892 Millionen im ersten Quartal 1999 leicht an.

 Deutsche Telekom steigert Umsatz im 1.Quartal um 15,4%Deutsche Telekom steigert Umsatz im 1.Quartal um 15,4% 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 449€ + 5,99€ Versand
  3. 85,55€ + Versand
  4. ab 349€

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /