Abo
  • Services:

E3: Hollywood und Joystick-Nation

Bericht von der weltgrößten Spielemesse

Am Wochenende endete die weltweit größte Fachmesse der Computer- und Videospielebranche E3. Vom 11.5.-13.5.2000 präsentierten 450 Aussteller ihre Produkte auf über 50.000 m² im Los Angeles Convention Center. Ein paar kurze Impressionen von dieser sehr amerikanischen Show der interaktiven Unterhaltungsmedien.

Artikel veröffentlicht am ,

E3 Haupteingang
E3 Haupteingang
Haben Sie heute im Stau gestanden? Wenn ja, dann stellen Sie sich die dritte Potenz vor und sie wissen, wie der Verkehr derzeit in Los Angeles aussieht. Mit dem Aufschwung in den USA kommt im Autostaat Nummer eins Kalifornien die Blechlawine erst richtig ins Rollen. Die Highways sind praktisch ständig dicht und die über 14 Millionen Einwohner der Communitys im Großraum Los Angeles haben ihre sonst gute Fahrweise gegen einen rüden Fahrstil eingetauscht. Im Wall Street Journal wird über die zunehmende Kälte und Rücksichtslosigkeit in der amerikanischen Gesellschaft diskutiert. Der Ozonwert liegt bei 8 auf der 10-stufigen Skala. Nordamerika - in vielem fremd und oft doch sehr vertraut.

Inhalt:
  1. E3: Hollywood und Joystick-Nation
  2. E3: Hollywood und Joystick-Nation

Business pur
Business pur
Bereits in der Vorhalle hört der Besucher das Dröhnen der Verkaufsargumente von tausend Marketing-Maschinen. Ein gigantischer Marktplatz mit Lautsprechersäulen, Spot-Scheinwerfern, Attraktionen und Showeinlagen. Wer hat die größte Videoleinwand, wer die beste Musik? Manager flitzen von Termin zu Termin und in Scharen mit Videokameras bewaffnete Interessenten von allen Kontinenten schwirren wie die Kolibris von Stand zu Stand. Fast unscheinbar dabei wirken die Monitore, auf denen die Aussteller das Medium präsentieren: Interaktive Unterhaltungssoftware, Computer- und Videospiele aller Genres und auf allen nur denkbaren technischen Systemen.

E3: Hollywood und Joystick-Nation 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /